Trainingsplan Muskelaufbau(schwimmen, krafttraining)?

2 Antworten

das joggen kontraproduktiv für kraft ist ist blödsinn. als kombination sicher nicht verkehrt, um jedoch kraft und ausdauer aufzubauen würde schwimmen schon reichen. dabei werden beinahe alle muskeln beansprucht und führt nach ein paar monaten regelmässigem training zu einem zimmlich durchtrainierten körper. natürlich nur wenn du die technik einigermassen beherscht.  

Für einen auf Dich abgestimmten Plan müsste man Dich sehen und auch die Ergebnisse kontrollieren können.

Wenn Du schnell abnehmen willst, helfen am schnellsten aerobe Sportarten (Ausdauer/Schwimmen/Laufen). Wenn Du Muskeln schnell aufbauen willst, dann Kraftsport.

Normalerweise ist es so (bei gleicher Ernährungsweise), dass bei 5 bis 6 kg Übergewicht sofort Kraftsport begonnen werden kann.

Bei Gewicht darüber wird eine Mischung zwischen aeroben und aneroben Sportarten gewählt. Das Verhältnis errechnet sich in etwa dann am Übergewicht und wird immer wieder neu berechnet. 

Was möchtest Du wissen?