Trainingsplan für Muskelaufbau (mit 15) so okay?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Jugendlicher solltest du mit einem GK ganz gut bedingt seien. Wieso verbringst du überhaupt soviel Zeit im Gym? Als ich damals als Anfänger auch mit ~15-16 Jahren angfangen habe, da habe ich nach einem GK mit 12 Übungen trainiert und war nach spätestens nach 1Std aus dem Gym? Du kannst auch einfach die Gewichte bei deinem GK Trainingsplan steigern.

Falls du auf der Suche nach Trainingsplänen bist, findest du hier welche: http://www.makemuscles.de/jugendliche-muskelaufbau-das-solltest-du-wissen/

Ansonsten solttest du, wenn du bei deinem Split-Training bleiben möchtest, darauf achten, das du alle Muskeln immer gleich viel trainierst und auch es mit dem Training nicht übertreibst.

Liebe Grüße =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lappen3
07.03.2017, 19:54

Ne das ist mir zu viel also mein Plan hab darüber nachgedacht lieber hab ich etwas mehr Freizeit als da jeden Tag im Gym zu sein gehe 4x die Woche mache Ganzkörper gesplittet also 3x oberkörper und 1x beine will meine Beine nicht soo krass trainieren weil ich schon recht dicke Beine habe und ich finde das das so reicht. Beim Oberkörper Training halt Fokus auf Brust Bizeps und Rücken und halt dann den Rest Trizeps Schultern.

Das ist mein Fitnessstudioplan also zuhause trainiere ich an den Trainingsfreien Tagen nochmal zuhause meinen Bauch und den unteren Rücken.

0

so lange ist kontraproduktiv. Zudem ist dein Split nicht gut - 1 Ruhetag zwischen den selben Muskelgruppen ist - vor allem bei Rücken - deutlich zu wenig.

Ich an deiner Stelle würde mich eher für ein Ganzkörperprogramm mit variierenden Übungen entscheiden (3 mal die Woche) oder einen intensiveren Split mit Push, Pull, Rücken und Beine!

Da baust du über einen längeren Zeitraum gesehen am effektivsten Muskeln auf. Beine würd ich dennoch trainieren, da du bei squats testosteron ausschüttest - hilft dir beim wachstum der muskeln ;-)

Viel Erfolg beim Erreichen deiner Ziele!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?