Trainings Unterschied schlanke und muskulöse Frauen ?

3 Antworten

Nein, Kcaldefizit macht schlank. Krafttraining bzw Sport hat erstmal alleine damit indirekt was zutun. Zuallererst ist ein Kcaldefizit die Vorraustzung um Körperfett zu verlieren. 

Der Unterschied ist, das der eine auf Masse trainiert, also Kcalüberschuss + Krafttraining. Und der andere im Kcaldefizit bleibt und die Muskeln nur leicht Reizt oder auf Kraftausdauer geht. 

Wieviel Masse man aufbaut hängt davon ab wie intensiv man Krafttraining betreibt. Und Models betreiben es nicht intensiv.

Vieeeeeeel trinke (am besten Wasser), bloß keine Diät, nur wer isst kann auch abnehmen, die richtigen fette, nur selbstgemachtes essen essen, wenig zucker. Erstmal ausdauertraining. Walken, laufen, radfahren, inlinerfahren (macht einen schönen Po) danach langsam muskelaufbau. Und weg von Chips und süßkram, wer lust auf was süßes hat: Obst! Ist süß und voll von Glukose.

ich denke die models greifen eher auf cardio einheiten zurück, das macht eher schlank ohne zu viel muskeln aufzubauen.

dabei sollte die ernährung gesund sein, was nicht heißt, dass man sich ein stück schokolade ab und zu nicht genehmigen darf. die kalorien solltest du immer ungefähr im hinterkopf behalten, zumindest in der anfangsphase. lerne dein essen kennen und mit der zeit weißt du automatisch, was gesund ist und wovon du lieber die finger lassen solltest.

bodybuilderinnen zb trainieren exzessiv an geräten, stemmen gewichte und trinken viel protein shakes, haben einen extrem strengen ernährungsplan.

sie essen zb viel hühnchen und reis mit gemüse

Danke schonmal für deine Antwort:) weißt du wie es mit sportprogrammen wie bbg aussieht wo man sowas wie liegestütze Ausfallschritte und Squats macht?

0

Ist mit viel Sport und gesunder Ernährung dieser Traumkörper zu schaffen?

Hey, ich möchte morgen anfangen, an einem besseren Körper zu arbeiten. Dafür möchte ich meine Ernährung umstellen d.h. kaum Süßkram und Fettzeugs, dafür viel Obst und Gemüse, Eiweiß (für den Muskelaufbau), auch Kohlenhydrate aus Kartoffeln und Co. und auch ein wenig Fett (35g/Tag), eine ausgewogene gesunde Ernährung eben (pro Tag ca. 1300-1500kcal). Momentan bin ich 170 cm groß und 63 kg schwer (weiblich). Ich will eigentlich kein Gewicht verlieren oder so, sondern mein Fett loswerden und es zu Muskeln umwandeln, etwas muskulöser eben. Ich möchte etwa so einen Körper haben wie auf dem Bild. Könnte ich es schaffen, so einen Körper zu bekommen, wenn ich neben der gesunden ausgewogen Ernährung 2x pro Woche ca. 1 Stunde schwimme, 1-2x pro Woche 1 Stunde reite und 2-3x pro Woche 1h Krafttraining in Form eines Ganzkörpertrainingsplans mache? Und das 2-3 Monate lang? Wäre es damit möglich so einen Körper zu bekommen, weil das ist echt mein Traumkörper!:) Danke schonmal für eure Hilfe & die Antworten, LG.:)

...zur Frage

AN ALLE SCHLANKEN FRAUEN UND AN ALLE MODELS!

(fast) alle models sind ja so schön schlank,wie schaffen diese models es aber,imer so schlank zu bleiben?Kann mir irgendjemand nen tipp zum abnehmen geben?oder irgend so einen ernährungsplan?!

...zur Frage

Stehen Frauen auf muskulöse Männer oder nicht?

Beim GV hab ich von diversen Frauen Komplimente für mein Körper bekommen. Stehen Frauen auf Muskeln?

...zur Frage

Wie kann ich so werdennn?

hallo leute

Ich wollte fragen wie ich mein Traumkörper, wie auf dem zweiten bild erreichen kann. Das erste ist mein Körper. Ich hab mich auch fitness center angemeldet aber es ist so kompliziert. Einer sagt das man nur cardiotraining machen soll und der andere das man cardio+Krafttraining. Meine Oberarme sind sehr dick und mein Oberkörper auch bitte sagt mir was ich genau machen kann und mein Traumkörper zu haben. Ich ernähre mich auch gesund und trinke viel Wasser.

...zur Frage

Schlankere Oberschenkel bekommen - Aber wie?

Also, die Überschrift ist ja schon relativ aussagekräftig, trotzdem noch ein paar Details:

Ich hatte bis vor Kurzem extremes Übergewicht, nämlich 140 kg auf 1,86m. Mit dem Gewicht schätze ich mal, dass es besser ist, da ich ja 4 cm beim Bauch verloren habe, aber Bauchmuskeln und Arme und so weiter immer besser sichtbar werden.

Jetzt das Problem: Es dürfte in der Familie liegen, mein Onkel hat es, meine Mutter hat es, einer meiner Schwestern hat es - und ich habe es ebenso: verdammt dicke Beine! Sie haben einen Umfang von 75 cm, da ich den mittlerweile größten Fehler meines Lebens begangen habe: Ich wollte meine ohnehin bestraften Beine trainieren und habe alles falsch gemacht. - Nämlich sehr hart, mit viel Gewicht und wenigen Wiederholungen. Und sowieso mit der Beinpresse, Abduktion, Adduktion, usw....

Jetzt haben sie (wie gesagt) 75 cm Umfang und sind hart wie Stein (wenigstens ist das muskulös! ;-) ).

Nach stundenlangem Suchen und Recherchieren bin ich noch ahnungsloser als vorher, deswegen suche ich nach eurer Hilfe!

Bitte, helft mir irgendwie!!!!

Der Notruf ist dringend!

~ Michael

...zur Frage

Welcher Körper bei welchem Training? Wie bekommt man diese 2 Körper hin? (siehe Bilder)

Wenn man trainiert und ins Fitnessstudio geht,wird man da eher schlanker oder breiter? Kommt es vielleicht darauf an,ob man mit schweren Gewichten trainiert (für den muskulösen Körper) oder mit leichten aber dafür mehrere Wiederholungen (schlanken Körper)? Muss man auf irgendwas in der Ernährung beachten? Beim muskulösem Körper alles essen + viele Proteine und beim schlanken nur gesund und wenig?

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?