Trainings Butterfly Messer in die Schule mit nehmen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Einem Freund von mir haben die Lehrer seinen abgenommen - rein Gesetzlich darfst du ihn führen, er ist auch keine Anscheinwaffe, da der Paragraph 42 Waffg sich nur auf Gegenstände, die echten Schusswaffen zum Verwechseln ähnlich sehen, bezieht. Ein scharfes Balisong ist aber keine Schusswaffe, sondern ein Verbotener Gegenstand. Aber du weißt, wie es ist: das sind Lehrer, die dürfen dir alles wegnehmen 🤗

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Mist hat in der Schule nichts zu suchen. Egal ob scharf oder nicht scharf, egal ob spitz oder nicht spitz, Messer und Messer Artikel und alles was irgendwie in der Richtung ähnlich ist, hat in der Schule nichts verloren. Vor allem was willst du damit in der Schule? Bloß ein bisschen Posen vor den anderen? Das ist doch total dämlich, und jeder wird dich auslachen wegen so einem Mist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich dir absolut von abraten.

Soetwas hat in der Schule absolut nichts zu suchen und ich bin davon überzeugt, du wirst es los, sieht es ein Lehrer.

Verlagere deine Übungen in deine Freizeit..wäre sicher die bessere Idee!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es lieber. Die meisten Lehrer verstehen da erstmal keinen Spaß, auch wenn es nur ein "Trainingsgerät" ist. Vorallem wenn es sehr ähnlich zu einem realen aussieht.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht machen.. Was bringt es dir?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KuhlerZoker2
17.09.2016, 18:18

für langeweille in den pausen

0

Ich werde wohl nie verstehen was man an Messern so toll findet, aber egal...
Nein, darfst du wahrscheinlich nicht. Waffenähnliche Gegenstände sind genauso wenig erlaubt wie eine echte Waffe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es lieber. Irgendein Lehrer wird es dir abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es einfach. Sonst kommt nächstens wieder die Frage; "Darf mir mein Lehrer mein Trainingsbutterfly abnehmen? ".

Ernsthaft jetzt: Man erkennt wahrscheinlich nicht sofort,  dass es ein "Trainingsgerät" ist. Was willst du damit erreichen? Schrecken verbreiten oder angeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KuhlerZoker2
17.09.2016, 18:21

üben inner pause. und beides ;) spaß :D

0

Ein Kummpel von mir macht es und dem haben sie es nicht wegenommen. Naja, frag doch einfach eine Lehkraft ob du das darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimms am besten nicht mit,erspart dir ne menge ärger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Üben in den Pausen. Ja nee ist klar. Du willst doch nur ein bisschen vor deinen Kumpels "posen". 

Anscheinwaffen dürfen auch nicht in der Öffentlichkeit geführt werden. Also lass zu Hause! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KuhlerZoker2
17.09.2016, 18:22

wtf. eine anscheinwaffe ist jetzt weit her geholt

0
Kommentar von winstoner14
17.09.2016, 19:00

Ein Butterfly Trainer gilt nicht als Anscheinswaffe im Sinne des §42a ...

0
Kommentar von GoodFella2306
17.09.2016, 19:02

ihr diskutiert über einen Mist, da wird einem echt schlecht. Das Ding sieht ähnlich aus wie ein Messer, insofern hat es in der Schule nichts zu suchen. Jede weitere Diskussion hat sich damit erübrigt. und Poser sind totale Luschen, du bist doch nur darauf aus dass deine Kumpels dich für einen ganz coolen Kerl halten.

1

Damit machst du dich in der Pause nur lächerlich :) der Spa** der mit dem Messer rumfuchtelt. Mach dich ruhig zum Gespött deiner Mitschüler und Mitschülerinnen und die Lehrer denken es ist eine echte Waffe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du von der schule raus geschmissen werden möchtest nur zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KuhlerZoker2
17.09.2016, 18:21

ja sicher :D

0

Was möchtest Du wissen?