Trainings Booster, nur welchen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiß nicht ob dir das was hilft, aber Zitrusfrüchte beinhaltet viel Vitamin C und Zink welches genauso geeignet ist wie ein booster, jedoch natürlich auch nicht so stark wirkt wie ein Booster. Ich trinke gerne vor dem Training Traubensaft( auch während und nach dem Training) davor esse ich Zitrusfrüchte ggf. zink, welches in Apotheken erhältlich ist. Ich würde im Endeffekt sagen, dass man nicht Booster als Dauer einnahme zu sich nehmen soll, da diese sehr süchtig machen und schon in einigen Monaten kannst du ohne das Zeug nicht mehr richtig trainieren...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgtBauchbuechse
09.01.2016, 10:04

Ja, ich hätte nicht vor das dauerhaft, jedes Mal vor dem Training einzunehmen. Nur als motivationshilfe wenn ich ganz und gar schlapp bin und ich eigentlich ins Training müsste.
Aber danke für den Tipp ich werds mal ausprobieren.
Kann ich das dann so verstehen, dass du dir vor dem Training zB einen Orangensaft presst und das Zink dort mit rein mischst?
Und kann man von Zink einem Überschuss haben?

0
Kommentar von f2C89
09.01.2016, 12:33

entweder Orangensaft gepresst oder einfach so essen... zink gibt es meistens als lutsch-/schluck Tabletten ich benutze schluck Tabellen, da diese mit einer Gelatine ähnlichen "hüllen" beschichtet sind, das ist dafür da, dass die Tablette nicht im Magen direkt verdaut wird. einfach mal bei der Apotheke mal informieren die wissen besser;) LG

0

Was möchtest Du wissen?