trainings- und essensplan gut genug zum abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hört sich eigentlich alles ganz vernünftig an. Du bist auch keinesfalls zu schwer, aber ich gehe gerne auf Deine Ziele ein. Zum Kalorienverbrauch wären Joggen (langsam, sonst verbraucht man Kohlenhydrate, statt Fett) am besten geeignet. Geht auch mit Laufband, da fängt aber die Wirkung erst an, wenn Du aufhörst. mind. 30 m. sollten es schon sein- und auch hier nicht anstrengend. Wenn Du dafür etwas vom krafttraining wegnimmst, hast du eine bessere Förderung der Kondition und verbrauchst wesentlich mehr Kalorien - Dein Ziel . Viel Spass!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shujin51
20.03.2012, 17:08

wie schnell soll ich dann deiner meinung nach joggen? also als ich letzten 15min mit 9-10kmh pro stunde auf dem laufband gejoggt hatte, schmerzten meine waden so stark dass ich kaum die treppe hoch und runtergehen konnte.

0

Wenn du eh schon im Fitnessstudio angemeldet bist, dann solltest du am besten die Trainer dort ansprechen und diese um Rat bitten. In einem seriösen Studio ist es schließlich ihr Beruf/Ausbildung Menschen wie dir bei ihrem Vorhaben zu helfen. Erzähle ihnen alle Details, also auch alles was du außerhalb des Studios machst und sie sollten in der Lage sein, dir wertvolle Tipps und Ratschläge zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen aus den 2 Mahlzeiten 4 - 5 ganz kleine zu machen.

Nur so viel essen, wie unbedingt notwendig ist. Wenn du mehr Malhlzeiten isst, verarbeitet der Körper die Kalorien anders, was du isst. Wenn NUR 2 Mahlzeiten kommen, MUSS er ja alles verarbeiten, weil nichts nachkommt.

Sportlich, da solltest du das machen, was dir Spaß macht, ohne an deine Grenzen zu stoßen, denn dann ist Training einfach eine Belastung ohne Sinn.

Im Gegenteil, ich messe meine Mahlzeiten in Form von Suppenschüsseln und esse wenn ich Hunger habe auch mal nur ein paar Salatblätter. Aber ich esse gern reichlich.

Dafür habe ich eine ausreichende Körperkonstitution, die mir keine allzugroßen Schwierigkeiten macht. Und wenn doch mal, hat mein Hund ein Mitsprache-Recht. Er ist der Gegenpol zu meinem Schreibtisch-Platz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shujin51
20.03.2012, 17:20

ist es denn nicht gut wenn der magen alles verdaut? der soll ja nicht ständig arbeiten damit der körper auch auf die recourcen vom körper aufbrauchen. Meinen heißhunger kann ich gut mit trinken unterdrücken oder wenn ich sojamilch zuhause hab einfach eine tasse reinkippen und wenn ich mit freunden aus bin denke ich immer erst 3mal nach ob ich essen will oder nicht ^^

0

du musst 5 mal am tag essen... anderst geht das nicht sann hast du total hunger und es kommt bei dem kleinsten fehler zum jojo effekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shujin51
19.03.2012, 22:06

5 mal essen? steigt dadurch nicht der insulinspiegel wenn ich es nicht vernünftig verdauen lasse?

0
Kommentar von Albatroesser
19.03.2012, 22:06

das ist wieder so ein Ernährungsmythos. Man soll so essen, wie es einem selbst am besten gefällt. Hauptsache die Kalorienbilanz stimmt am Ende des Tages.

0

Hi shujin51,

ich finde es ja ganz toll dass Du abnehmen möchtest. Aber fährt Dein Auto ohne Sprit???? Wenn Du auf der Autobahn Vollgas fährst, benötigt Dein Auto dann nicht wesentlich mehr Sprit als wenn Du nur mit 120 km/h fahren würdest?

Ja, und genauso möchtest Du abnehmen - das funktoniert so nicht.

Wenn Du ernsthaft was tun willst, kannst mich gerne mal anschreiben, bin zert. Ernährungsberaterin und habe selbst vier Kleidergrößen reduziert. Vielleicht kann ich Dir ja helfen!!! LG Doris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shujin51
20.03.2012, 17:16

Aber ist es denn nicht richtig jeden tag einen kaloriendefizit zu erreichen um abzunehmen? Ich esse zwar nur 2 mal am tag, aber ich esse immer so, dass mein magen befriedigt ist und ich keinen hunger verspüre. Solang die 2 sachen stimmen ist es doch kein problem oder? Gemüse esse ich genug

0

Klingt ganz gut, aber lass dir Zeit mit deinen Zielen. Wenn es nicht so schnell geht, mit dem abnehmen, ist das nicht schlimm, denn du baust ja auch Muskelmasse auf, die schwerer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shujin51
19.03.2012, 22:07

das gewicht an sich ist ja nicht schlimm^^ nur die fettpolster sollen weg ;:D

0

versuch nicht zu hungern! und am besten 3 mal am Tag Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shujin51
19.03.2012, 22:10

hunger gefühl hab ich keine :D nur wenn ich schlafen gehe also so um 1-2 uhr morgens dann knurrt mein magen, aber mit schlaf überwinde ich das einfach

0

Hört sich gut an, nur wirst du damit nicht dein Bauchfett los, und um den Rettungsring geht es dir oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shujin51
19.03.2012, 22:13

was soll ich denn sonst machen wenn bewegung nicht den bauch wegkriegt? Man kann ja nicht einfach so nur am bauch abnehmen

0

Was möchtest Du wissen?