Training zu Hause ohne Geräte?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Du hast schon einige Ratschläge und Hinweise auf Videos. Noch Hinweise : 

Kniebeugen : Anfänger und selbst fertige Bodybuilder sparen gerne Kniebeugen aus - ein großer Fehler. Genau da kannst Du am meisten Masse gewinnen.

Die Kniebeuge wird nicht umsonst die Königin aller Übungen genannt. Wie bei den Grundübungen üblich, beansprucht sie eine Vielzahl von Muskeln gleichzeitig:

  • Vordere Oberschenkelmuskulatur (M. Quadrizeps)
  • Gesäßmuskulatur
  • Hüftmuskeln
  • Bauchmuskeln
  • hinteren Oberschenkel (ischiocrurale Muskulatur)
  • Waden
  • Muskeln des untere Rückens insbes. die Rückenstrecker

.

**Gesäßmuskulatur****** : Musculus gluta(a)eus maximus. Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken.

Dysbalancen : Trainiere vielseitig. Es entstehen sonst Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten). beispiel Bizeps / Trizeps.   Nur ein komplexes Training ist ein gutes Training.

Isometrisches Training. Man kann Muskeln auch isometrisch trainieren - gerade zuhause. Gute Anleitung hier - alles Gute.

http://www.team-andro.com/isometrisches-training.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShatterMan
01.11.2015, 22:21

Danke! :)

0

Also es gibt da echt tolle Apps, auch geschlechterspezifisch, wo man ein paar Übungen und Trainingseinheiten ganz bequem zwischendurch zu Hause machen kann und die einem sagt wie oft und wann man mindestens trainieren sollte :) Dazu eine Ernährungs-App (es gibt da eine die ist wie ein Tagebuch und rechnet dir dann sogar aus wie viele Kalorien du noch "frei" hast) dann klappt das ganz gut , brauchst nur motivation :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShatterMan
31.10.2015, 13:37

Die hab ich. Es ist so, ich kann essen wie ich will, manche fragen sogar ''isst du überhaupt was?'' d.h...ich baue 0 fett auf. Kann ich trotzdem Muskeln aufbauen? und wenn ich genug Eiweiß zukommen lass, kann ich normal weiteressen wie gewohnt?

0

Du könntest z.B. Liegestütze und Kniebeugen machen. Guck dir am besten mal youtube-Videos an, da lernst du viel und kannst eine gute Reihenfolge nehmen

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Installiere dir mal diese App, die hat mir sehr geholfen :)
Freeletics:
„Freeletics – Workout & Training“ von Freeletics GmbH
https://appsto.re/de/KX5bN.i

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?