Training Kraftsport wenn dünn/drahtig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Konzentriere dich einfach auf die Grundübungen und gut ist. Nur weil du dünn bist, musst du nicht anders trainieren als andere, es sei denn du willst in eine bestimmte Richtung.

Definiert und trainiert kannst du kaum aussehen bei deinen Körperdaten. Dir fehlt einfach das Körperfett total und dadurch, kommen deine Muskeln zum Vorschein. Sowas sagt dann auch nur ein Leihe. 

Ich persönlich würde dieses Stadium aber absolut ausnutzen. Wenn du deine Ernährung so anpasst, dass dein Überschuss nur bei 200kcal ca. liegt und du dich sauber ernährst, wirst du kaum Fett ansetzten. Du wirst dir somit harte Diätwochen ersparen können. Nutze das!

Nochmal zum Training. Ich empfehle eigentlich jedem Anfänger und auch fortgeschrittenem den WKM oder DZA Plan. Einfach mal googln. Der Fokus liegt sehr Stark in den Grundübungen. Durch die wenigen Übungen kannst du dich 100% auf die Ausführung und Kraftsteigerung konzentrieren. Nach nem halben oder Jahr kann man dem ganzen dann weiter Iso-übungen hinzufügen und einen Split daraus machen. Die Grundübungen würde ich dennoch trotzdem IMMER im Plan lassen. 

Somit wirst du nicht länger als ne Stunde im Gym sein und wirst maximale Erfolge erzielen.

Ausführung - hier würde ich lieber auf weniger Gewicht, dafür saubere und langsame Wiederholungen gehen. Wir sind ja im Bodybuilding bereich, nicht im Powerlifting o.ä.

Zu den Pausenzeiten. Vergiss irgendwelche vorgaben die du irgendwo ließt. Vergiss es dir einen Timer zu stellen. Es geht hier um dich und deinen Körper. Wenn du wieder Luft hast und bereits bist für den nächsten Satz, leg los. Bist du noch am Keulen und oder dein Kreislauf ist noch auf 180, gönne dir noch ne Minute zusätzlich. Vorallem beim Kniebeugen und Kreuzheben bei den schweren Sätzen brauche ich meine Zeit, da ich völlig außer Atem bin.

Satzzahl würd ich ebenfalls so anpassen, dass du am Ende des Trainings sagen kannst, ich hab alels gegeben.

Wiederholungszahl beim Muskelaufbau zwischen 8-12. Die Schweren Sätze mit 3-6WH oder sogar 5x5 würde ich erst mal komplett aus deinem Trainingsplan streichen.

Wenn noch fragen sind, raus damit.

Grüße

Dir fehlt die natürliche gesunde Fettschicht, deshalb zeichnen sich deine Muskeln unter der Haut ab.

Nennt sich Magersucht!

Wenig Gewicht, langsame Wiederholung mit viel Körperspannung, 1h reicht vollkommen aus mit 1 Tag Ruhe dazwischen.

Ernährung auch lieber in Richtung Proteine + Gewichtsaufbau lenken, denn Muskelmasse bildet sich ja nicht von nichts.

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?