Training in CS:GO?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kampagnen gibt es Pro Jahr glaub ich eine oder zwei, bin mir selbst genau nicht mehr sicher. Gerade aktiv ist "Operation Wildfire" wovon ich leider abraten kann, da der Mappool dieser Operation nicht so gut ist wie die letzten.

Movement kannst du am Ehesten durch sogenannte "Kreedz"-Maps trainieren. Auf denen lernst du Sprünge, Boosts und Tricks. Am Besten such dir da einen "Mentor".

Dein Aim kannst du unterschiedlich trainieren - letztenendes geht es darum welche Methode am Besten zu dir passt. Als Beispiel kannst du Deathmatch trainieren, mach den Sound aus und gute Musik an und geh dann nur auf Headshots. 
Es gibt ein paar große Anfänger-Fehler:

- Beim sprayen "hinsetzen und nach vorne laufen"

Wenn du sprayst versuch das Pattern auszugleichen, stehen zu bleiben und nicht zu laufen ^^

- Während dem laufen auf den Boden zielen

Es dauert zu lange wieder präzise hoch zu aimen, also versuch automatisch auf richtiger Höhe um die Ecken zu aimen!

Am Besten zum Lernen würde ich dir den YouTuber und Twitch-Streamer "WarOwl" empfehlen.

Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar gibt es Aim Training Maps, schau dich einfach mal im Steam Workshop um. Ich benutze zum Beispiel am liebsten ,,Aim Bot'' .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das Spiel beginnst dann kommst du erstmal zu einer Trainingsmission, die gibt dir erstmal ein paar Tipps und Wurftechniken der Granaten... etc. Danach kannst du im Deathmatch üben dort geht es um nichts und du kannst auch ein bisschen üben. Zur Not kannst du dies auch mit Bots tun. Wenn du etwas besser bist kannst du Wettkämpfe machen... Du kannst du mit anderen Spielern ein RankMatch spielen... Wenn du 10 gewonnen hast wirst du in eine Liga die deinen Skills entspricht versetzt. Dann kannst du dich in dieser Liga durch mehrfaches gewinnen in eine höhere Liga kommen wo dann auch etwas geübtere Gegner sind :)
Hoffe ich konnte helfen... Besitze das Spiel nämlich selber ;)
Viel Spaß dabei, MfG TheSuspect

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es stimmt nicht, dass die KD nichts zählt.
Man kann noch so gut als Team zusammenarbeiten, wenn man ein SchweineAim hat hilft das alles nichts :D
Um dein Aim zu trainieren, kannst du Deatchmatches spielen oder auf Aimserver gehen.

Das wird dir aber auf die Dauer nichts nützen. Du musst die Maps spielen und dich mit ihnen auseinandersetzen. Du musst aimpoints usw. kennen, um überhaupt richtig aimen zu können.

Ohne diese Voraussetzung wirst du nicht gut. 

Zu csgo gehört viel gedult... Es gibt keine leider mit 300 Spielstunden, die über LEM kommen. Außer man hat schon css oder cs gespielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trainier im Deathmatch, da gehts um nichts.
LG Lynx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eine trainigsmission unter spielen wenn dir das nicht reicht suche im Workshop nach Recoil training

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In cs go geht's nicht um die KD
Absolut gar nicht
Sondern dass du ein eingespieltes Team aus 5 Leuten hast und dann zählen echt nur die Runden weil ja Matchmaking also der Klassiker sind 30 Runden S&D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperJanFragt
20.03.2016, 16:14

Ich mein halt Siege und etc. Punkte Keine Ahnung

0
Kommentar von Cavo64
20.03.2016, 18:29

Es ist noch nie ein Meister vom Himmel gefallen und du spielst dann eh mit Leuten auf deinem skill level

0

Was möchtest Du wissen?