Trainigs Shakes?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo BattleShooter,

die Eiweißshakes sollst du trinken, wenn du der Meinung bist, dass du zu wenug Eiweiß zu dir nimmst. Eiweiß drinks kannst du nach dem Training und ab und zu mal. Aber nicht vor dem oder während dem Training. Nimm Eiweiß Shakes mit geschmack Erdbeere oder Vanille. Ich finde die beiden sind die besten.

Gruß Oropeliic

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BattleShooter 01.07.2016, 15:34

Wenn Du weitere Tipps für mich habt währe es echt cool wenn ihr mir auf inst oder so schreiben könntet Insta: gerom98

0

Eiweisshakes sind häufig unnötig, wenn du dich nicht im Profi-Bereich bewegst.

Wenn es dir zunächst um Fettverbrennung geht, nimm mindestens 1,5 Stunden vor dem Sport keine Nahrung mehr zu dir und danach etwas Eiweißhaltiges, z.B. Putenbrust und / oder Magerquark.

Schau auch drauf, dass du keine gesüßten getränke zu dir nimmst - auch kein "Zero", da die Zuckeraustauschstoffe hungrig machen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BattleShooter 01.07.2016, 15:34



Wenn Du weitere Tipps für mich habt währe es echt cool wenn ihr mir auf insta oder so schreiben könntet Insta: gerom98


0
Crosshead 01.07.2016, 15:38
@BattleShooter

Bin nicht auf insta...

Für sonstige Tipps wären Details zu dir, wie z.B. Alter, Gewicht, Größe, Trainigsziele interessant.

Falls du Beispielsweise mit einem BMI über 40 lebst, würde ich empfehlen einen Diabetologen aufzusuchen und gründlich checken zu lassen.

Bist du hingegen ein durchtrainierter Sportler, der nur etwas "Feintuning" nötig hat, wird es schwieriger.

0

Hi,

am Anfang solltest du vor allem auf eine gesunde Ernährung achten. Supplemente (Nahrungsergänzungsmittel) können dir beim erreichen deiner Ziele zwar helfen, sind aber nicht zwingend notwendig.

Wenn du dennoch das Geld dafür übrig hast:

Übertreib es nicht. Du brauchst keine 5 verschiedenen Shakes. Ein schnell verdaulicher Whey Shake nach dem Training reicht vollkommen aus und ist am sinnvollsten.

Viel Erfolg, Anton.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BattleShooter 01.07.2016, 15:34

Wenn Du weitere Tipps für mich habt währe es echt cool wenn ihr mir auf inst oder so schreiben könntet Insta: gerom98

0

Hey,

ich geb dir gleich mal einen tip, bevor du 2 jahre lang falsch trainierst so wie ich.. Eiweißshakes sind nur Nahrungsergänzungsmittel.. Du musst trotzdem weiterhin auf eine gesunde ernährung schauen z. B. viel Eiweißhaltige Produkte wie Lachs, Pute usw.

Shake nach dem Training - an Nicht-Traingingstagen trinke ich trotzdem einen, wenn ich mit der ernährung nicht hinkomme, weil ich z. B. keine Zeit zum essen habe --> Autoverkäufer :D :D

Und ganz ganz ganz ganz wichtig!!!! Viel Wasser trinken, weil wenn du zu viel Eiweiß aufnimmst, legt sich das in den Nieren ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BattleShooter 01.07.2016, 15:34

Wenn Du weitere Tipps für mich habt währe es echt cool wenn ihr mir auf insta oder so schreiben könntet Insta: gerom98

0

Muskelaufbau funktioniert mit primär mit Training. Proteinshakes oder andere Nahrungsergänzungsmittel sind nur sinnvoll, wenn du das im Profibereich machen willst oder ansonsten Mangelernährung betreibst oder einfach nur schön chefig rüberkommen willst. Ansonsten reicht eine normale ausgewogene Ernährung, bei der du vielleicht ein bisschen mehr wert auf Eiweiß (Protein) legst, als bisher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GoProHD94 01.07.2016, 15:19

Also ich finde ja das wichtigste ist die Ernährung :D Wenn ich im Training mehr verbrauche als was ich durch nahrung einnehme, dann nehme ich automatisch ab und leg nicht zu!

0
marcussummer 01.07.2016, 16:37
@GoProHD94

Ist schon richtig, aber Ziel des Fragestellers war zu erfahren, ob bzw. was für Proteinshakes für das Training nötig sind, nicht wie er abnimmt. Und für den Muskelaufbau ist das Training nun mal wichtiger als die Ernährung. Muskelaufbau durch Training kann übrigens auch zu einer absoluten Gewichtszunahme führen, selbst wenn Fett abgebaut werden sollte: Muskeln sind schwerer...

0

Was möchtest Du wissen?