Trainieren vor dem Alkoholkonsum?

2 Antworten

Der Alkohol, der Alkohol zerstört das Hirn, die Leber. Und wenn die mal kaputt sind, hilft auch kein Alleskleber. ( Insterburg und CO vor ca. 40 jahren)

Dann hast du aber viel gesoffen.............

0
@apfelverliebt

Nicht ich, sondern du und der Fragesteller haben sich warscheinlich schon das Hirn kaputt gesoffen.

0

Ich wollte ne antwort und keine Moralbelehrung

0

Was willst du denn?Ich darf doch ab und zu mal was trinken es is schließlich nich dein Leben und wenn du nicht in der Lage bist mir ne hilfreiche Antwort zu geben dann schreib einfach nichts und kümmer dich um deine eigenen Sachen

0
@OINiX

was willst du denn? Oh ist da einer angepisst? Heute noch nicht dein Beruhigungszäpfen gelutscht oder was? Bleib mal ganz cool und locker. Damit kommt der Mensch, besser durchs Leben. Dass du Insterburg und Co nicht kennst war mir klar. Bist ja noch ein Jungspund. Insterburg und CO war eine blödel Gesangstruppe die noch mehr solcher Sprüche als Einlagen drauf hatte.

Na und darauf dann Prost.

0

Ich bin auch noch jung,habe mein Leben unter Kontrolle und besuche ein Gymnasium.Also was willst du denn?Es is meine Gesundheit und ich respektiere deine Meinung,jedoch wollte ich eine Antwort auf meine Frage und keine Belehrung ;)

0
@OINiX

Jeder Sporttreibende weis , dass Alkohol kontraproduktiv auf die sportliche Leistung und auf das Wohlbefinden des Körpers wirkt. Warum seit ihr immer so ungehalten und gleich aggressiv? Wollt ihr, dass mit euch auch so umgegangen wird? Und noch was: was was habt ihr von diesem Wochenendsaufen, was bringt euch das?

0

Wenn du SAUFEN gehst, würde ich mal lieber über deinen Alkoholkonsum nachdenken. Im Ürbigen hat Alkohol massig Kalorien. Wenn Du regelmäßig Sport treibst, ist es doch egal, ob Du das vorher oder hinterher machst.

Ist es nich.Beim Training baut man muskeln ab.Die Muskeln werden erst im Nachhinein aufgebaut.Da der Alkohol aber den stoffwechsel stark beansprucht habe ich bedenken

0

Was möchtest Du wissen?