Trainieren trotz Muskelkaters?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Vipa! Wirklich weg geht der Muskelkater nur durch Zeit. Bäder mit Wohlfühltemperatur können die Symptome aber lindern. Ein Muskelkater ist nicht schlimm. Durch Beanspruchung nicht oder unter trainierter Muskeln entstehen im Muskelgewebe kleine Risse, diese füllen sich mit Gewebeflüssigkeit. Die Nerven registrieren das als Schmerz - Muskelkater. Professor Froböse von der Sporthochschule Köln spricht auch von Zerreißungen. Du kannst sogar weiter trainieren wenn es nicht zu schlimm ist. Sonst  2 Tage Pause. 

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eigentlich relativ einfach zu beantworten
Muskelkater ist eine Verletzung des Muskelgewebes
Ob man mit Muskelkater trainieren geht..da gehen die Meinungen auseinander..ich für meinen Teil habe als ich damals angefangen habe im Gym gewartet bis das sag ich mal gröbste weg war..
Du hast erst angefangen..da ist es klar dass deine Muskeln sich erst an die neuen Belastungsreize gewöhnen müssen..
Wenn du einige Male trainiert hast merkst du recht schnell dass der Muskelkater nicht mehr so stark sein wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xVipa
28.01.2016, 23:51

Vielen Dank, werde dann morgen gucken wie es aussieht 😊

0
Kommentar von MuffinFan66
28.01.2016, 23:55

Gerne
Gerade am Anfang ist es wichtig seinen Körper kennen zu lernen
Klingt komisch ich weiß..aber bringt wirklich viel !

0

also ich find ja dass das mit dem muskelkater immer extrem übertrieben dargestellt wird..^^ erfahrungsgemäß ist es vollkommen in Ordnung mit leichtem Muskelkater zu trainieren, man muss halt auf seinen Körper hören, da liegt halt oft das Problem.. die meisten ham einen Trainingsplan, den sie punktuell abarbeiten, ohne Rücksicht auf ihr derzeitiges Befinden. 

Ich rate sowieso jedem das Workout lieber so zu splitten, das man pro Tag beispielsweise 2x15 Minuten macht, statt 1x30 minuten, aber gerade bei Muskelkater finde ich das noch wichtiger.

das gilt natürlich nicht für richtig brutalen Muskelkater da solltest du dir etwas Pause gönnen, bis es wieder einigermaßen geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trotz Muskelkater zu trainieren ist eine ganz schlechte Idee, Dabei kann es zu Einem Muskelriss kommen (worst case). Die Regeneration ist beim Sporttreiben und vor allem beim Muskelaufbau extrem wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xVipa
28.01.2016, 23:41

Ja, ist mir schon bewusst, aber es wären ja 48h Regenerationszeit.. Ist das nicht ausreichend?

0
Kommentar von MxMustermann
28.01.2016, 23:42

Na wenn du danach immer noch Muskelkater hast nicht

0

Was möchtest Du wissen?