Trainieren länger die Luft anzuhalten.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sportschützen bzw. Biathleten müssen ihre Atmung stark kontrollieren. Sie trainieren mit Hilfe von mentalen Techniken den Körper ganz ruhig zu stellen, dazu gehört es auch die Luft anzuhalten. Milimeter-Bewegungen können hierbei schon zum Punkteverlust führen.

Sicherlich hast Du schon mal Biathleten gesehen, wie sie nach dem Langlauf zum Schießen gehen. Sie haben durch Atemtechnik trainiert innerhalb kürzester Zeit den gesamten Körper zu beruhigen.

dummst 09.03.2014, 02:06

danke.

0

beim apnoe tauchen lernt man, wie man seine Körperfunktionen runterfährt, um weniger sauerstoff zu verbrauchen -> und das Lungenvolumen wird vergrößert

Eigentlich bei allem Sportarten ( zumindestens so ein bisschen). Durch das trainieren die Luft länger anzuhalten vergrößert sich dein Lungenvolumen und du kannst mit einem Atemzug Mehr Sauerstoff aufnehmen -> Bessere Leistungen

dummst 09.03.2014, 00:49

ich dachte eigentlich das lungenvolumen würde sich nicht vergrößern. auch die sauerstoffkapazität des blutes dürfte sich eigentlich nicht sonderlich verbessern, da die methode ja sonst bei diversen ausdauersportarten eingesetzt werden würde (wie höhentraining halt).?

0
Havege 09.03.2014, 01:39
@dummst
ich dachte eigentlich das lungenvolumen würde sich nicht vergrößern

Doch das tut es.

0

Der Weltrekord im Luftanhalten liegt bei etwa 32 Jahren. So etwas verändert einen Menschen auch physisch.

miezepussi 10.03.2014, 15:04

32 Jahre Luft anhalten? Never!

0
Madita69 10.03.2014, 19:46

Herrlich........32 Jahre ??? Das glaub ich, dass der Mensch sich dann physisch verändert...............entweder man veschrumpelt zur Mumie oder platzt !!!! -rofl-

Oder erklär doch mal bitte das Verfahren, @josef050153!

1

Das ist zwar keine Sportart, aber beim ganz normalen Tauchen ohne Gerät in einem schönen Tauchrevier ist es unheimlich hilfreich, und man ist für jede Sekunde länger dankbar, wenn man sich zB an scheue Fische ranpirschen muss. Technik dafür: Vorher eine Weile hyperventilieren.

Was möchtest Du wissen?