Trainieren in der wachstumsphase - sinnvoll oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit ausgewogener Ernährung und geringen Gewichten, wird das Wachstum nicht beeinträchtigt.

Den erhöhten Eiweissbearf kann man durch das Essen zuführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Kann es sein das der körper das Eiweiß für die Muskeln verbraucht und kein eiweiss für den Wachstum verwendet? 

Nein, Dein Wachstum hängt nicht mehr von der Ernährung ab. Und : Ein durchschnittlicher Mitteleuropäer nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Bestätigt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Und Kraftsport / Wachstum : Die Knochenenden, sogenannte ,Epiphysen', sind im jugendlichen Alter noch nicht verknöchert. Direkt an den Epiphysen sitzt die Wachstumsfuge, auch .Epiphysenfuge' genannt. 

Sie ist für das Längenwachstum der Knochen verantwortlich. Bei unkontrolliertem Training besteht die Gefahr, dass Knorpelgewebe in dieser peripheren Knochengegend verletzt wird und sich die Wachstumsfugen vorzeitig  schließen.

Wenn man noch zu jung ist aber mit 17 sollte man aus dem Risiko raus sein.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens hängt es damit ab wie groß dein Vater ist oder Großvater. Klar gibt es Einwände das es Den Wachstum hindern würde, aber in diesem Fall müsstest du schon wirklich 10/11 gar 12 sein damit diese Theorie dich auf deinem Wachstum belegt. Geh ruhig ins studio.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sportmausss 10.10.2017, 21:55

Und wie ist das mit 14? Mich interessiert diese Frage nämlich auch:)

0
Versace87 10.10.2017, 21:58

Mit 14 befindet man sich recht gut in der Wachstumsphase und in der Pptät. Deine Knochen werden härter und deine Muskeln ziehen sich dadurch in die Länge und durch Gene, die einem veranlagt worden, vermehren sie sich.
Durch das trainieren werden diese Kriterien nicht beeinflusst sondern verstärkt durch gutes Training. Da musst du dir keine Gedanken machen :)

1

Mit 17 ist das absolut kein Problem mehr. Auch wenn du evtl noch in der Saachstumsphase bist bist du schon sehr augereift mit 17.

Du solltest keine Probleme kriegen auch nicht andere abgesehen von Wachstum. Du musst einfach langsam an die Dache ran gehen und nicht voll übertreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 17 kannst du schon gut trainieren gehen. Hab ich auch gemacht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mich auch mal interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?