trainieren gehen und trotzdem rauchen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Grundsätzlich sind 5 Zigaretten ja im erträglichen Rahmen, nur rauch weiter fünf und es werden mehr..... Und das würde ich nicht riskieren!!! Vor allem nicht mit sechzehn und für jemanden, der schon was für sich tun möchte, passt das nicht zusammen..... Du sagst " vielleicht morgen wieder anfangen" dann will ich Dir nur sagen, wenn Du schon ohne ausgekommen bist, dann schaffst Du das auch auf Dauer!!!!! Nicht vielleicht wieder anfangen, sondern bitte gar nicht, ich drück Dir die Daumen!!

Hör unbedingt mit dem rauchen auf! Damit tust du deinem Körper einen RIESENGEFALLEN und das Training ist wesentlich effektiver und weniger anstrengend mit gesunden Lungen. Nicht aufgeben, DURCHHALTEN!

kannst du aber es ist einfach schlecht für deine kondition und gesundheit. ich rauch jetzt auch schon fünf jahre und sag dir als gutgemeinten rat: wenn du es noch nicht so sehr brauchst bzw. 5 zigaretten am tag dir reichen, hör lieber jetzt auf als es in drei jahren zu versuchen! grade wenn du sport machst konzentrier dich einfach darauf, fühl dich fit und gesund und lass diesen mist. mir fällt es heute nicht mehr so leicht wie es mit 16 gewesen wäre und an den punkt würd ich gern nochmal kommen, hätt ich gewusst wie es heute ist hätt ich niemals angefangen!

Wenn du wirklich nicht aufhören kannst; 1-2 Kippen pro Tag und am besten schwache Kippen, damit die Lunge nicht all zu sehr leidet.

vincent777 01.02.2015, 14:00

Dann ist ja nur das Nikotin weniger - das CO1, also der Stoff der die Blutkörperchen befällt und weswegen man schlechter Luft bekommt, ist ja immernoch da

0
OrkanKaa 01.02.2015, 14:50

Aber immerhin weniger als vorher. Und mit der Zeit lässt es sich leichter aufhören, indem man die Menge reduziert. Aus 2 Kippen pro Tag wird dann alle 2 Tage 1 Kippe. Man kann nämlich nicht von heute auf morgen aufhören.

0
DreamParadise 01.02.2015, 16:30
@OrkanKaa

Man kann nämlich nicht von heute auf morgen aufhören.

Quark! Ich habe Brechangst und 2013 war es so weit, dass ich mehrere Wochen, Monate jeden Tag Antibrechmittel nehmen musste. Ich habe vom einen auf den anderen Tag aufgehört, und seitdem nie wieder was davon genommen!

Bitte erzähle so was nicht!

Danke

0
OrkanKaa 01.02.2015, 17:12

Das kannst du nicht mit Rauchen vergleichen. "Bitte erzähl sowas nicht" Gleichfalls!

0

Ich sag immer: Wenn man Sport macht und raucht, ist das genau so, wie als wenn man keinen Sport macht, und nicht raucht.

Es bringt nicht viel, ohne Scherz! Das sagen dir die ganzen Sportwissenschaftler ebenfalls. Mit dem Rauchen beeinträchtigst du deine Lunge, und das wirkt sich ziemlich negativ auf den Sport aus... Das kann nicht gut gehen! Also wenn du wirklich ernsthaft Muskeln aufbauen willst, lasse die Zigaretten weg!

No pain no gain

LG

Lust die Gesundheit zu gefährden?

Was möchtest Du wissen?