Trainiere ich Kraft Oder den Dickenwachstum (Muskelaufbau)?

3 Antworten

Welches Ziel verfolgst du?

Ziele:

-> Maximal-Kraft und maximale Muskelmasse aufbauen -> 6-8x Wiederholungen und 3-4x Sätze pro Übung

-> Maximal-Ausdauer und Schnellkraft aufbauen -> 12-15x Wiederholungen und 4-6x Sätze pro Übung

- Viel wichtiger ist ein persönlich angepasster Trainings- sowie Ernährungsplan.

- Ernährung und Regeneration macht ~80% des Erfolges aus beim Muskel- und Kraftaufbau. Im Training setzt du nur Reize, in der Regenerationsphase (Ruhephase, Schlafen, Essen) wächst der Muskel!

-Anfänger sollten 6-8 Wochen MINDESTENS einen Ganzkörpertrainingsplan einhalten. Danach kann man seine Trainingseinheiten auslagern (Splitt-Trainingsplan)

Fortgeschrittene müssen im weiteren Verlauf immer neue Reize setzen im Training, dazu gibt es verschiedene Trainingsmethoden die sich bewährt haben. Hier ein paar Trainingsmethoden nach Namen:

- GVT - German Volume Training (Deutsches Masse Training)
- HIT - High Intensity Training (Hochintensives Training)
- HIIT - High Intensity Interval Training (Hochintensives Interval Training)
- HST - Hypertrophic Specific Training
- PITT Force (Professional Intensity Training Techniques)
- Doggcrapp
- Heavy Duty- Supersätze
- Tabata Protocol

Mit freundlichen Grüßen

HouseDoktor

2 Monate Ganzkörperplan reicht ja grad mal um die Ausführung zu automatisieren und sich ans Training zu gewöhnen . Ich empfehle ab 9-12 Monaten einen Split anzufangen um in voll auszuschöpfen.

0
@Senbu

Genau aus diesem Grund habe ich geschrieben "MINDESTENS" sogar mit Großbuchstaben ;)

0

Was möchtest du denn erreichen?

Für Muskelaufbau ein Gewicht wählen mit dem du je nach Übung 8-12 Wdh schaffst und dann zwischen den Sätzen 30-60sek Pause lassen.

Bei Kraft das gleiche nur bei den Haupt Übungen auf ein Gewicht gehen mit dem man 4 saubere Wdh schafft und zwischen den Sätzen 1-2min Pause.

Dickenwachstum. Kraft liegt im Bereich 1-5wdh. 

Was möchtest Du wissen?