Tragus Piercing wie ein Ohrloch stechen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hey,

du solltest definitiv nichts schießen lassen, da beim schießen immer geweberisse entstehen die dann zum verknorpeln neigen, außerdem sind die leute im piercingstudio professioneller, die im schmuckgeschäft sind ja nur verkäufer die vielleicht mal ne kurze fortbildung gemacht haben. prinzipiell lässt sich sagen ein piercer ist genauer und professioneller und meiner meinung nach auch hygienischer. natürlich auch meißt ein bisschen teurer, aber es lohnt sich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oke. Achtung - mach des blos ned. o.o Was bringts dir denn? Oke schießen ist vll. ned so teuer hast dafür ein umso größeres Risiko das es sich entzündet oder sonstiges. Da mit der Pistole mit der gestochen wird viel mehr Druck aufkommt und somit kann schnell der Knorpel brechen wenn das passiert - wünsch ich dir viel Spaß. Das ist zwei aus meiner Klasse passiert sie sind gemeinsam zum schießen gegangen und bei beiden ist es gebrochen. Seitdem haben sie nur noch Problem mit dem Piercing.Also lass dir lieber stechen. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

uuuh tragus. Ganz böse stelle. Wenn du dir da ne entzünung holst und es nicht behandeln lässt kann es zu lähmungen kommen. Generell bei Ohrpiercings. (und das ist ausnahmsweise mal kein schauermärchen).

Lass es dir punchen. Ist gesünder, heilt schneller und macht keine zicken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Viel Spaß ... man sollte überhaupt nichts mit der Pistole stechen lassen. Sondern das beim Profi machen lassen.

Stechen ist immer besser ..als schießen.

Liebe Grüße, Flupp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperWoman14
17.06.2011, 19:44

naja mein erstes helix hab ich auch 'schießen' :D lassen. is auch nichts passiert

0

Was möchtest Du wissen?