Tragus-Piercing' Vorfragen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In der Abheilzeit war das Helix Piercing bei mir ein bisschen "zickiger" als das Tragus Piercing, da ich öfters beim Haare waschen oder beim Schlafen daran hängen geblieben bin, bei dem Tragus Piercing bin ich eher weniger an den Haaren hängenbleiben. Das Tragen von Kopfhörern solltest du die erste(n) Woche(n) eventuell vermeiden, da es den Stichkanal reizen könnte. Mein Tragus ist nach ca. 7-8 Monaten komplett abgeheilt, auch danach war es schwierig Kopfhörer zu tragen. Earbud-Kopfhörer tragen ist manchmal etwas kompliziert, da sie aufgrund des Tragus Piercings manchmal nicht ganz ins Ohr passen (das ist aber auch abhängig vom Schmuck des Tragus Piercings), In- oder On-Ear-Kopfhörer sind da schon besser. Meiner Meinung nach ist ein "Hufeisen" (Circular Barbell) beim Tragen von Kopfhörern beispielsweise angenehmer als ein Stud.

Ich hab seit der Abheilung überhaupt keine Probleme mehr mit dem Piercing, also nur zu! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Haaren hatte ich da überhaupt keine Probleme- dahingegen waren die Helix' richtige Biester :D

Auf Kopfhörer solltest du in der ersten Zeit verzichten, die verhundertfachen die Anzahl der Bakterien im Ohr nämlich und das klingt nicht so super für ein frisches Piercing oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit den Kopfhörern würde ich erste Zeit lassen. Außer du hast welche die Über das ganze Ohr gehen. Dann musste ausprobieren ob es dann drückt oder nicht.

Ja klar werden deine Haare erst mal siech darin verhacken, besondern nach dem Haarewaschen die erste Zeit. Aber dad kannst du ja ganz geschickr mit einer Haarspange (oder Klammer) abwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Kopfhörer (vor allem In-Ear) sollte man während der Abheilzeit verzichten. Das sind richtige Keimschleudern. Beim In-Ear-Kopfhörer kommt ausserdem das Problem dazu, dass er direkt aufs frische Piercing drückt, was natürlich alles andere als optimal ist während der Abheilung. Mit den Haaren musst du einfach aufpassen, irgendwann gewöhnst du dich dran. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Stecker länger, also sicher bleibt mal ein Haar hängen, aber das ziehst du dann einfach raus. So wie bei Ohrringen halt auch. 

Ob das mit den Kopfhörern geht hab ich damals nicht ausprobiert, könnt mir aber vorstellen das das wehtut wenns noch nicht verheilt ist :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wurde in dieser Zeit zum On-Ear-Kopfhörer-Fan. Das mit den In-Ear hat bei mir überhaupt nicht funktioniert, das hätte viel zu viel weh getan :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?