Tragus piercing tut bisschen weh

1 Antwort

  • wieso lässt du dir ein Piercing stechen, wenn du Krank bist? Ein Piercing ist am Anfang immer eine Belastung für dein Immunsystem, dazu noch die Krankheit....Gerade geht (zumindest hier bei uns) eine echt heftige Krippewelle um, da sollte man, wenn man (eventuell) erkrankt ist lieber ein paar Tage / Wochen auf das Piercing verzichten.
  • Ja, am Anfang kann es schon mal etwas weh tun, das Zwicken ist am Anfang normal. Die wärme kann auch vom Fieber kommen, aber ich denke nicht, dass es Entzündet ist, es ist gerade mal 7 Stunden alt. Sollte das aber nicht bald besser werden: ab zum Piercer (und wegen der Krankheit zum Arzt).

Ich gehe morgen zum Piercer und kontrollier das mal ab hab nur angst wie ich die Nacht überstehe :( danke für die Antwort

0
@Forcgeration

das hört sich aber nicht nach "tut noch ein bisschen weh, ist auszuhalten" an sondern eher nach doch schon stärkeren Schmerzen bzw. generell einem stärkeren Unwohlsein an. Naja viel kannst du nun nicht tun, außer das Piercing wie vorgeschrieben zu pflegen. Versuch zu schlafen (wenn es weh tut nicht unbedingt draufliegen) und geh morgen dann, wie du schon sagtest, zum Piercer.

Gute / Ruhige Nacht wünsch ich dir und gute Besserung natürlich

0
@HelftMir123

Vielen Dank ne so stark schmerzt es nicht das ist eher mein Unterbewusstsein das mich verrückt macht ist häufig so.

Vielen Dank für die Antworten

0

Was möchtest Du wissen?