Tragt ihr wenn es warm ist etwas unter dem Hemd?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kommt drauf an. Wenn ich nur ein Hemd trage, dann nicht. Im Sommer bevorzuge ich es, das Hemd relativ weit aufzuknöpfen und den Hemdkragen über das Sakkorevers zu legen. Wenn ich allerdings eine Krawatte oder Fliege trage, bevorzuge ich ein T-Shirt drunter. Dann schwitzt man vielleicht mehr, aber man sieht es nicht unbedingt. Davon mal abgesehen trage ich auch bei 40 Grad ein Sakko, da kommt es auf das T-Shirt auch nicht mehr an :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe immer Sommer bisher selten Jungs/Männer gesehen, die unter dem Hemd ein Shirt anhatten. Allerdings sollte man fragen: Gibt es einen bestimmten Anlass oder ähnliches? Wenn ja denke ich, wäre es nicht verkehrt ein Shirt darunter anzuziehen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Louis!

Ich (m, 26) teile deine Meinung ... trage um diese Zeit beruflich immer ein kurzärmliges Hemd & nichts drunter, sondern eher noch eine dünne Weste drüber oder einen Pullunder ------> aber keine Shirts oder Unterhemden drunter. 

Zwar sagt man, dass das den Schweiß aufsauge und man somit das Hemd schone ... aber ich denke mir ------> wenn man schon erstmal dermaßen stark schwitzt, dann ist es vom Grundsatz her egal, was man genau anhat.

Es gibt aber auch andere Extreme: Eine Freundin von mir trägt, schon seit ich sie im September 2007 kennenlernte, jeden Tag (!) auch im Hochsommer eine kurzärmlige Karobluse über einem Langarm-Shirt ------> das Höchste der Gefühle ist, wenn die im extremen Sommer mal die Ärmel des Shirts bis zum Ellenbogen aufkrempelt, aber das war's dann auch wieder ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenns weiß ist ja kb dass man meine nippel sieht lol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Louis5225
18.05.2017, 14:17

trägst du keinen BH?

0

Ich trag im Sommer immer Hawaiihemden haha.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?