3 Antworten

Hallo AquaNoorden,

es gibt zwei Möglichkeiten, um das Sideboard Aquarium tauglich zu machen, erstens solltest Du die Teile zwischen den Schubladen bis zum Boden durchführen und zweitens solltest Du die gesamte Rückwand mit einer mindestens 10mm dicken Spanplatte verstärken!

Sollte das Becken tiefer sein, wie das Sideboard, solltest Du unter das Becken eine stabile Platte legen, etwa ein Stück von einer Küchenplatte, die Du in jedem Baumarkt als Rest zugeschnitten bekommst!

Norina

Das Becken ist 80 Zentimeter breit, das Sideboard hat eine Breite von 188 Zentimeter

Das hält das Sideboard mit Sicherheit nicht aus. Für das Aquarium brauchst du einen Sonderanfertigung

Wie hoch wäre denn die Traglast? Das Aquarium ist nämlich schon gekauft und weitere Möbel passen nicht in das Zimmer rein. GIbt es da keine Möglichkeiten dies weiter zu stabilisieren?

0

Was möchtest Du wissen?