Traglast eines Balkons?

2 Antworten

Bei einem neuen Haus wird die Verkehrslast für einen Balkon sehr hoch angesetzt, weil damit zu rechnen ist, das z.B. bei einem Umzug einen ganze Menge Leute auf kleinem Raum zusammenstehen. Weiß aber nicht auswendig wie hoch die Traglast ist und habe meine Literatur nicht dabei). Aber sicher dich lieber ab und frag einen Statiker. Bei neueren Häusern Routinefrage, wenn die Statik stimmt.

Für solche Anfragen würde ich nicht zu GF gehen, sondern einen Bausachverständigen befragen. Es sei denn ein solcher outet sich hier.

Richtig, der sollte den Balkon besser vor Ort begutachten und eine evt. vorhandene Statik überprüfen.

0

Ist es schlimm wenn meine Katze nicht mehr raus kann?

Ich muss von einer Wohnung mit Balkon auf dem sie immer gern rumturnt jetzt in eine wohnung ziehen mitten in der stadt ohne Balkon. Jetzt hab ich Angst dass sie depressionen bekommt dadurch weil sie liebt es einfach auf den balkon zu spatzieren und sicj zu sonnen. Der Vorteil ist dass sie in der neuen wohnung eine Spielkameradin in ihrem alter bekommt. Was meint ihr dazu ? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Vermieter fordert 15€pro Monat für meinen nicht überdachten Balkon obwohl der Balkon im meinem Mietvertrag zu den 110qm Wohnflächen gehört. Geht das?

Hi , ich wohne seid 2 Jahren in einer 110qm großen DG-Wochnung (nachgemessen 106qm) Sommer letzten Jahres hat mein Vermieter mir einen 10 qm großen West-Balkon, allerdings unbedacht, angebaut der auch laut meinem Mietvertrag zur Wohnfläche zählt. Das bedeutet ich hab über 1 Jahr Miete für 110qm und Balkon gezahlt obwohl der West-Balkon erst seid Ende letzten Sommers gebraucht werden konnte. Nach Fertigstellung des Balkons bekam ich dieses Jahr ein Schreiben meines Vermieters der 15€ pro Monat für den Balkon verlangt. Seine Rechnung hat er so aufgestellten: 10 qm x 5€ x 30% =15€ . Aus dem Internte weiß ich das wenn ein Balkon zu Wohnfläche berechnet werden soll mit 25% angesetzt werden darf und nur bei einem Süd-Balkon mit 30-50% gerechnet werden darf. Abgesehen davon das er 30% berechnen möchte stellt sich mir die Frage, ob ein NICHT ÜBERDACHTER Balkon überhaupt angerechnet werden darf. Ich möchte am liebsten ohne Anwalt dieses Problem lösen.

...zur Frage

Heißt die Mehrzahl von Balkon Balkons?

Eben im Fernsehen hat einer BALKONS gesagt,ist nicht die Mehrzahl vom Balkon BALKONE????

...zur Frage

Sand auf Balkon

Hallo, ich spiele mit dem Gedanken, meinen Balkon ein wenig einzurichten. Dazu möchte ich ihn zuerst mit ein wenig Sand aufschütten. Dabei stellt sich natürlich die Frage des Gewichts. Ich habe eine Fläche von 3.3m x 3.1m, wobei die Länge von 3.1m einseitig mit der Hauswand verbunden ist und die Länge 3.3 2 mal je zur Hälfte mit der Hauswand verbunden ist. Beim Sand bekomme ich auf eine max. Flächenlast von 75kg/m², was eigentlich kein Problem sein sollte, vor allem da mir aus Deutschland bekannt ist, das es Balkone die DIN 1055 gibt, die aussagt, dass 5 kN/m2 Lotrechte Verkehrslast in die Bemessung eingeflossen werden müssen. Gilt dies auch für die Schweiz, bzw. gibt es ähnliche Vorschriften. Zudem hat der Balkon hat eine Dicke von gut 30cm.

Besten Dank

Stefan

...zur Frage

Mietminderung bei Balkonsanierung

Mietminderung wegen baulicher Maßnahmen und Balkonsanierung.

Bei uns steht seit Montag 20.06. ein Gerüst vor dem Balkon, weil unser Vermieter die kompletten Balkone an seinem Haus neu machen will.

Da ich zur Nutzung nur meinen Balkon zur Verfügung habe und durch das Gerüst die Sicht und auch die Nutzung des Balkons ja weitestgehend nicht gegeben sind, wollte ich jetzt eine Mietminderung veranlassen. Ist dies rechtens und in welcher Höhe? Noch eine Frage ist das dann von der Kalt- oder Warmmiete zu berechnen.

Im voraus vielen Dank

...zur Frage

Sagt man "Balkon" oder "Balkong"?

Liebe GF-Fans,

meine Frage steht oben, aber wie spricht man "Balkon" eigntlich korrekt aus? Eigentlich müsste doch BALKON korrekt sein, aber nicht BALKONG! Den die Mehrzal sind ja nicht BALKONGE, sondern BALKONE!

Wobei die norddeutsche Mehrzal laut Wikipedia "Balkons" lautet! Aber sagt man dort tatsächlich BALKONS oder BALKONGS?

Ich bedanke mich im Voraus für Eure antworten und verbleibe

mfG

Ricardo aus "Balkonien"!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?