Tragender Querschnitt beim gespannten Seil?

 - (Physik, Kraft, Winkelfunktionen)

2 Antworten

Die 20kN sind Ergebnis der geometrischen Addition der Kräfte, die Mast und Abspannseil aufbringen müssen. Berechne die Kraft, die das Abspannseil aufnehmen muß und teile sie durch die zulässige Spannung des Seiles. Damit bekommst Du den notwendigen Seilquerschnitt. (125mm²)

Denke aber daran, dass Du in der Realität mit einem Sicherheistfaktor von mindestens 3 rechnen mußt. Angemessen wäre hier also ein Querschnitt von etwa10cm²

 - (Physik, Kraft, Winkelfunktionen)

Vielen Dank für deine Hilfe. Ich verstehe jetzt was du meinst und komme eigentlich auch gut mit den Winkelfunktionen zurecht. Die Aufgabe hat mich nur irgendwie verwirrt. Eine Frage..wie berechne ich jetzt genau die Kraft die das Abspannseil aufnimmt. Ich komme irgendwie nicht auf die 125mm².

0
@happy511

20kN / cos(30°) = 20kN / 0,5 = 40kN

Beachte die Dimension kN

40kN / (320N/mm²) = 40000N / (320 N/mm²) = 125 mm²

1
@Geograph

Fehler gefunden...habe nicht umgerechnet 😅 Dankeschön

1

sorry, 10cm² sind natürlich zuviel.

Ich wollte mit dem Faktor 4 rechnen: also etwa 5cm²

Wie kommst du überhaupt auf die 125mm² ? Also auf den Seilquerschnitt. Komme auch mit runden nicht auf die 125mm².

0

Was möchtest Du wissen?