Tragen alle Down-$yndrom Kinder noch Windeln?

5 Antworten

Das Downsyndrom kann unterschiedlich stark ausgeprägt sein... Manche sind weniger, andere stärker gehandicapt. Aber ob es daran liegt ist ja nicht raus.

 das kann ganz unterschiedlich sein, einer brauchts , ein anderer eben nicht

Was ist schon normal? Jedes Kind ist eben unterschiedlich. Das trifft auch und gerade für Kinder mit besonderen Bedürfnissen zu.

naja wenn jemand sagt: mein kind ist 9 und braucht noch windeln. dann wäre es schon unnormal...

0

ja...

0
@Nordseefan

Doch, das ist unnormal. Trifft nur auf ganz wenige Kinder zu und ist in der Regel krankheitsbedingt.

0

naja dann ist es meistens krank oder so und das ist nicht ungewöhnlich

0

Welche Windeln und Schutzmaßnahmen am Tag?

Hallo also ich benutze nun wieder Tags und Nachts Windeln leider. Nachts werden die Windel immer sehr voll und ich habe noch eine Schutzhose drüber aber was soll ich am Tag machen ? Weil ich mache schon oft rein aber die Nachtwindel würde man sehen unter der Kleidung also welche Schutzmaßnahmen sollte ich Tags nutzen?

...zur Frage

Bettnässerin mit 16 Jahren wieder Windeln?

Hallo ich bin 16 Jahre und mache seit kurzem wieder ins Bett ! War mit 3 Jahren trocken und sauber tags und nachts * War schon beim Arzt dieser konnte nichts finden und hat mir Windeln verschrieben. Ich schaffe es allerdings nicht mich richtig zu wickeln und pants finde ich unbequem nachts. Meine Mutter wickelt mich jetzt aber es ist mir so peinlich. Gibt es noch Lösungen versuche mich so oft selber zu wickeln aber es geht nicht.

Und habe eben auch in die Windel gemacht ohne es vorher zu merken und ich war wach !

Muss ich jetzt auch tags Windeln tragen ?

...zur Frage

Mein Freund muss Windeln tragen?!

Ok, also vor kurzem hat mir mein Freund (21) (wir sind jeztt seit 6 MOnaten zusammen) gebeichtet, das er nachts WIndeln tragen muss... Ich war zuerst ein bisschen geschockt...aber ich liebe ihn und dann muss ich das halt akzeptieren.

Nun meine Frage: Habt ihr vielleicht irgendwie erfahrungen damit? Könnte es sein das er iwann keine WIndeln mehr braucht? Und ist das danna uch nur nachts oder kann das auhc am Tag sein?

Danke

...zur Frage

Können Jugendliche auch windeln für Kinder tragen?

Ich möchte mal wissen ob Jugendliche auch windeln für Kinder tragen können

...zur Frage

Down Syndrom. Was ist das genau?

Ich schätze jeder kennt das Down Symdrom, ich kenne es auch, aber ich weiß nicht genau was genau den Leuten dabei fehlt oder was mit ihnen Passiert. Kann mir das jemand relativ einfach erklären?

...zur Frage

Ich hasse meinen Stiefbruder, was kann ich tun?

Hi,

Also mein Stiefbruder ist behindert (Down-Syndrom). Er geht mir ständig auf die Nerven. Das ist jetzt nicht so, wie mir ein Mensch immer mal wieder auf die Nerven geht. Er ist total penetrant. Also ich habe wirklich nie meine Ruhe. Ich versuche schon so oft es geht das Haus zu verlassen, damit er mich nicht nerven kann, aber sobald ich wieder da bin, kommt er zu mir setzt sich in mein Zimmer und verschwindet nicht mehr. Das schlimme ist, dass ich durch ihn nur Ärger bekomme. Beispiel 1: er ist in meinem Zimmer und ich rede lange auf ihn ein, dass er gehen soll und er ignoriert mich promt. Irgendwann schleppe ich ihn dann aus meinem Zimmer und er fängt mega an zu heulen. -> ich bekomme Ärger mit meiner Stiefmutter oder mit meinem Vater.

Beispiel 2: Ich lasse ihn in meinem Zimmer und versuche seine Nerverei zu ignorieren und HAs zu machen. Dann bekomme ich am nächsten Tag von meinen Lehrern Ärger, weil meine Hausaufgaben unvollständig oder falsch sind und später bekomme ich noch Ärger von meinem Vater, weil es in der Schule stress gab..

Dass das Problem eigentlich mein Stiefbruder ist checkt aber irgendwie niemand. Mein Vater meint ich müsse mich lediglich ein bisschen mehr zusammenreissen und akzeptieren, dass er behindert ist.

Meine Stiefmutter meint einfach, dass ich frph sein sollte gesund zu sein und ihr Kind behindert ist und nicht anders kann.

Ich war auch schon mal bei so einer SHG (Selbst-HIlfe-Gruppe für Geschwister von behinderten Kindern) und die meinten alle, dass man auch ein behindertes Kind in gewisserweise erziehen kann, wenn man sich bemüht. Aber das tut meine STiefmutter ja nicht.

Ich habe auch kein Türschloss für mein Zimmer, also kann er da immer ungehindert rein. 

Es bringt auch nichts, wenn ich mich mal für eine Weile mit ihm beschäftigt, er nervt dann immer noch

Ich kann auch nicht zu meiner Mutter ziehen oder so, also könnt ihr mir sagen, was ich tun kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?