Tragegefühl Jammer Badehose?

6 Antworten

Also ich finde die tragen sich super.

Die Oberschenkel werden auch ein bisschen gestürzt/komprimiert. Habe das Gefühl dadurch bisschen länger durch zu halten.

Kann die nur empfehlen, besonders wenn du ein Kompromiss zwischen einer engen Badehose und einer Shorts suchst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich selbst bevorzuge Slipbadehosen, eine echte Wettkampf-Jammer hatte ich noch nicht an.

Grundsätzlich gilt: enge Badebekleidung wird von vielen Jungs und Männern als unangenehm empfunden, weil man "zu viel sehen kann". Mir ist das ziemlich egal, Komfort und die Funktionalität überwiegen meiner Meinung nach.

Wenn du beim Laufen und Radfahren Tights anhast, dann wirst du mit dem Gefühl eh vertraut sein. Im Grunde genommen hast du nur eine Möglichkeit: es selbst auszuprobieren. Es muss ja keine original Speedo um 325 € sein, für den Anfang genügt zB auch die Nabaiji um 20 €.

Bild: Ein paar meiner Badehosen (vlnr: Slip, Pant, Jammer)

 - (Badehose, Jammer-Badehose)

Finde ich sehr bequem. Aber ich trage lieber die Retro weil man sich damit auch die Oberschenkel gut bräunen kann

Angenehm, finde ich. Alles ist dort, wo es hingehört, nichts stört beim schwimmen.

Ich finde man merkt diese Badehosen kaum. Liegen eben gut wie eine weitere Haut über dem Körper.

Was möchtest Du wissen?