Träumen in Farbe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe vor einigen Jahren von einer Studie zu eben diesem Thema gelesen. Diese Studie kam zu dem Ergebnis, dass die Häufigkeit von Träumen in Farbe nach Einführung des Farbfernsehers stark zugenommen hat. Vorher habe die Menschen allem Anschein nach in den allermeisten Fällen in Schwarz-Weiß geträumt. An weitere Details der Studie kann ich mich leider nicht erinnern.

Farbige Träume sind meist emotionale Träume.Allerdings kann auch jemand Farben in den Traum hineininterpretieren und denken er würde IMMER in Farbe träumen - weil es so sein muss. Das bedeutet aber nicht, dass er (sie) wirklich in Farbe träumte. Die Veränderung der Erinnerung an den Träumen ist sehr stark. Das Bewusstsein "korrigiert" ganz schön.

Zeobit 20.06.2010, 19:59

Vielen dank für deine Antwort. Das bedeutet also, dass "farblose" Träume gar nicht so selten sind, wie ich angenommen habe? Ich kenn sowas von mir selbst absolut nicht, aber wer weiß, vielleicht ist da wirklich das bewusstsein am Werk.

0

ich hab auch noch nie in schwarz/weiß geträumt, sondern immer nur in Farbe

ich träum immer in Farbe, mich hab noch nie in schwarz-weiß geträumt!

Was möchtest Du wissen?