träume wieder träumen?

7 Antworten

das verhält sich so : träume sind entweder erinnerungen und wunschträume. meistens ist es so das sie zeigen was sich jemand am meisten wünscht. sie können allerdings aus ängsten bestehen. was du träumst hängt davon ab wie sehr das jeweilige ausgeprägt ist. so weit so gut. einen traum nochmal zu träumen ist möglich (ich spreche aus erfahrung) das problem daran ist das man das nicht oder nur schwer kontrollieren kann (ich jedenfalls nicht). wie man das lernen kann : keine ahung. habe mal was davon gehört das man sich mehrmals am tag sagen soll das man wach ist (in etwa : "ich bin wach") möglicherweise kann es dann soweit sein das du kontrollieren kannst was in deinem traum passiert (bsp du fällst und träumst dann einfach davon das du fliegst). ein weiteres hilfsmittel soll es sein nach jedem aufstehen sich direkt aufzuschreiben was man geträumt hat. ob das alles hilft weiß ich nicht. aber man kanns ja mal versuchen. ich hab nur drei tage oder so geschafft weil ich es dann einfach irgendwann vergessen habe, womöglich weil es zu lästig war oder so. wünsche dir viel erfolg beim ausprobieren.

ich könnt mir auch vorstellen, das das anstregend war :) ist sicher was, für leute mit schweren Albträumen.. denk ich mal?!

0
@Lilili16

naja hab so etwa alle 2 stunden gesagt "ich bin wach" ... irgendwann hab ich halt nich mehr drangedacht... und aufschreiben vergisst man vor allem morgens XD

0
@Croxus

vorallem wenns ein richtig toller traum war und ich wache auf,, da schreib ich doch nix auf.. ich mach die augen schleunigst wieder zu und hoffe der traum geht weiter XD ja also wäre mir auch zu anstrengend^^

0
@Lilili16

bei mir isses inzwischen so weit das ich kurz vor aufwachen weiß das ich aufwache und dann im traum denke : wenn du die augen jetzt auf machst ist das alles weg. und dann denke ich : ja ne is klar. und ich mache die augen auf und puff weg isses...

0
@Croxus

geht mir auch manchmal so^^ ich weiß, gleich muss ich aufwachen, dann strenge ich mich besonders an, den Traum zu halten und Bumm bin ich munter :(

0

ich hab mal davon gehört das wenn man den traum den man träumen will also ganz fest dran glaubt und sich immer wieder sagt das man ihn träumen will und dran denkt ihn auch träumt manche trainieren es

Also.. man kann das träumen schon auf gewisse weise steuern.. ein guter freund von mir hat sich mal am klarträumen versucht, eine technik mit der man offenbar sozusagen weiss das man träumt und bewusst in die handlung des traums eingreifen kann. aber träume verarbeiten ja deine erinnerungen..also muss darin wohl etwas wiederkehrendes sein damit man auch den traum wiederholt träumt..denke ich. <.<

Ich hab mal gehört, dass manche das können und man das gezielt trainieren kann.. Ich hab's aber leider noch nie geschafft. ;)

klar ich habe einen Traum den ich seid ca 8 jahren immer wieder mal habe^^ und das ist nicht der einzigste. achso und das ist kein Traum, den ich versuche hervorzurufen.. sondern der kommt einfach^^

Und was ,,passiert,, da so?:]

0

Was möchtest Du wissen?