"Träume werden wahr, wenn du an ihnen festhälst." - Wie viel Wahrheit steckt in diesem Spruch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tintenflügel, ich finde es zunächst schon mal gut, daß Ihr beide Träume habt, gibt es ja heute nicht mehr so oft. Aber um jeden Preis lassen sich Träume nicht verwirklichen. Ein unbegabter Sänger der keinen Ton trifft wird ihn auch mit Gesangsunterricht nicht finden. Es macht dan irgentwann nicht mehr glücklich, die Realität ist dann knallhart. Andererseits sage ich immer , wer nicht träumen kann, ist eigentlich schon halb tot. Träume gehören einfach zum Leben! Mit Willenskraft lässt sich natürlich auch so Einiges schaffen, aber eben leider auch nicht alles. Da gibt es Hürden, die mitunter schwer zu bewältigen sind. Die Welt in, der wir zur Zeit leben ist jedenfalls nicht unbedingt für Träume geschaffen. Im schlimmsten Fall zerstört die Realität die Träume. Ich hoffe für Euch, daß Ihr Eure Träume noch langen behaltet und der eine oder andere in Erfüllung geht , liebe Grüße, DriesieBirgit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke genauso wie er, aber dazu hat jeder eine andere Einstellung... Ich persönlich weiß aber dass ich meine Träume nie aufgeben würde und alles tun werde, dass es wahr wird ♥ Wenn man seinen Wunsch immer vor Augen hat und (wenn auch nur Schritt für Schritt) etwas dafür tut um dem Ziel näher zu kommen, kann man es auch verwirklichen!! [Ich bin halt mal sehr optimistisch ;) ]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sevura
04.10.2011, 21:52

Ganz deiner Meinung. ;)

1

Ich persönlich glaube daran. Irgendwie gibt es bestimmt einen Weg. Man muss ihn nur finden. :) Ich träume auch vom Synchronsprechen doch egal wie unrealistisch er wirkt, ich gebe ihn nicht auf. Ich schaue weiter denn irgendwo muss es ja einen weg geben wie ich dort hinkomme. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?