Träume, realität und so.

6 Antworten

Ich finde das auch jedes Mal aufs Neue faszinierend. Das Gehirn kann einem da ganz schön was vormachen :D

Es ist aber schon möglich, wieder den gleichen Traum weiter zu träumen, nachdem du kurz halb aufgewacht bist. Das müsstest du doch eigentlich herausgefunden haben, wenn du jeden Tag deine Träume aufschreibst, oder? Man kann sich an einen Traum nur erinnern, wenn man sofort danach kurz ein bisschen wach war. Dein Unterbewusstsein funktioniert auch, wenn du schläfst, und versucht krampfhaft, den Traum festzuhalten, damit du ihn am nächsten Morgen noch weißt. Wenn du dann wieder wegdämmerst, geht es manchmal mit dem gleichen Traum weiter, weil du in der kurzen Wachphase auch an nichts anderes gedacht hast.

Im Traum vergeht die Zeit irgendwie langsamer. Du erlebst viel mehr, als es die paar Stunden, die du schläfst, eigentlich zulassen würden. Aber die Definition "ein Traum" finde ich schwierig. Ich teile die Träume immer eher nach Thema ein, und dann hätte man ja pro nach bis zu 5 verschiedene. Also geht ein Traum vielleicht etwa anderthalb Stunden.

Träume gehen meist nur so 10 Minuten aber das ist noch nicht genauer erforscht. Träume können nur in einer Phase zwischen Halb- und Tiefschlaf wahrgenommen werden und sie fühlen sich manchmal so real an weil ein Traum Gefühle, Denkvorgänge im Gehirn wiederspiegelt und da es ja für Gefühle und so weiter Zuständig ist fühlen sich die Träume real an.

Ich bin zwar kein Experte auf dem Gebiet, aber eins weiß ich: Ein Traum dauert meist weniger als eine Minute. Dafür träumst du jede Nacht unglaublich viele Träume. Du kannst dich nur nicht an alle erinnern.

Im Schlaf verarbeitet man das Erlebte. Wenn du also zum Beispiel jemanden umarmt hast und du fandest es sehr schön, kannst du davon träumen.

Jetzt zur deiner eigentlichen Frage: Viele unterschätzen die Vorstellungskraft des Menschen. Es gibt viele Hypnoseexperimente, in denen allein durch die menschliche Vorstellungskraft zum Beispiel eine Brandblase entsteht ohne, dass man sich wirklich verbrannt hat. Das Suggestivvermögen ist bei jedem Meschen unterschiedlich ausgeprägt. Bei dem einen lässt der Verstand solche Wirkungen nicht zu. Ich Schlaf hat der Verstand allerdings nichts zu sagen. Deshalb kann man alle möglichen Dinge wie im realen Leben erleben. Und eine Umarmung gehört auch dazu.

Mich selbst aus Träumen aufwecken?

Also, ich habe mich schon öfter mal selber aus meinen Träumen aufgeweckt, indem ich mir bewusst gemacht habe, dass das nur ein Traum und nicht die Realität ist. Ich habe gehört, wenn man seinen eigenen Traum beeinflussen kann und sich selber aufwecken kann, nennt man das luzides Träumen. Ich bin mir gerade nicht so sicher, ob ich meine Träume beeinflussen kann, aber ich weiß, dass ich mich aus meinem Traum selbst wecken kann. Beim letzten Mal wollte ich jedoch eigentlich gar nicht aufwachen, weil mir der Traum gefallen hat :D Leider wache ich aber auf, sobald mir bewusst wird, dass ich träume. Ist dass dann auch noch luzides Träumen?? Und ich kann ich irgendwie verhindern, dass ich aufwache, wenn ich es noch gar nicht möchte? Danke schonmal für alle Antworten! :)

...zur Frage

Traum in dem ich beobachtet werde

Das 1. Mal als ich geträumt habe das ich beobachte werde, lief so ab: 3 dunkle Männer standen vor meinem Bett und haben mir beim Schlafen zugesehen, an mehr kann ich micht nicht erinnern. Ich hatte danach die ganze Zeit dies war Realität und die standen wirklich da. Gestern fast das Selbe: Ich hab in meinem Bett geschlafen und auf einmal waren da so zwei Geister, der eine war ein Junge dessen Kipf jedoch nur zu sehen war. An die andere Gestalt kann ich mich nicht so gut erinnern, sie war auf jeden Fall sehr angsteinflößend. Ich wollte weg, wollte schreien, aber ich war wie gelähmt und konnte nur nach und nach ein paar meiner Muskeln bewegen. Dieser Traum hat sich so realistisch angefühlt und ich hab Angst, das er vielleicht doch echt Realität war. Kann mir dies aber nicht ganz vorstellen. Kann mir jemand den Traum vielleicht deuten? Warum lag ich jedes Mal in meinem Bett, in meinem Zimmer?? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?