Träume meines verstorbenen Hundes?

2 Antworten

Das bedeutet das Du Dich im Gedanken noch sehr viel mit dem Hund beschäftigst. Mehr nicht.

LG

Du hattest deinen Hund bestimmt sehr gerne. Ich war ebenfalls in deiner Situation und bei mir hörte es erst auf als ich einen neuen Hund bekam. Dieser konnte und sollte natürlich nicht den alten Hund ersetzen, aber dadurch konnte ich meine Tauer besser überwinden.

Traumdeutung Vogelspinnen?

Hallo liebe Community! =)

Gibt es hier Menschen die sich mit Traumdeutung auskennen? Letzte nacht träumte ich das ich in meinem Garten war und am Kirschbaum saß eine große Vogelspinne, ich bekam Panik vor ihr und sah plötzlich dort noch eine zweite sitzen,mich rannte weg undnin einem anderen Garten kam eine aus einem Loch hinaus gekrabbelt, das war scheinbar so gruselig, das ich dann aufwachte. Was kann dieser Traum bedeuten? Spinnen sind ja eher positiv können aber auch negativ sein. Aber was genau bedeutet der Traum und die Panik davor? Ich bedanke mich! =)

...zur Frage

Tod des geliebten Hundes zerreißt uns das Herz! Wie geht man damit um?

Gestern musste unser geliebter Hund nach 14 Jahren aufgrund schwerer Krankheit eingeschläfert werden... Der Schmerz über den Verlust ist so fürchterlich, dass es mir das Herz zerreißt, den Boden unter den Füßen wegzieht und ich keinen klaren Gedanken fassen kann! Unser Sohn (8 Jahre) weint bitterlich und verzweifelt und es tut so weh zu wissen, ihm nicht wirklich helfen zu können. Wie seid Ihr mit solchen Situationen umgegangen und wie lange dauert solch eine Trauerphase??? Ich wünschte mir, alles sei nur ein böser Traum, aus dem wir bald erwachen und unser kleiner Schatz ist wieder bei uns!!! Danke schon einmal für Eure Antworten.

...zur Frage

Was bedeutet ein Traum, indem jemand stirbt ?

Ich träume sehr oft das meine Mutter stirbt, waruuuum????? das ist so schrecklich wirklich. Träum ich das weil ich vileicht angst davor habe wenn sie streben würde?

Diese Träume sind echt schrecklich und ich bin immer die einzige der verwandten die weint... den anderen ist das völlig egal, echt schrecklich sowas :(

Ich will gar nicht daran denken wenn das wirklich passiert! Ich träumte das letzte nacht wieder und es beschäftigt mich schon den gaaanzen tag!

...zur Frage

Übelkeit nach Tod des Hundes

Vor genau 1 Woche wurde mein geliebter Schatz nach 15 gemeinsamen Jahren eingeschläfert. Er hatte starke Arthrose, litt hin u. wieder unter eleptischen Anfällen, wie letzten Sonntag. Seit dem ist mir ununterbrochen schlecht. Ich habe die ganzen Tage über geweint. Hatte starke Stimmungsschwankungen, von der Gleichgültigkeit zur Trauer. Als mein Paul eingeschlafen ist, habe ich sogar ein Gefühl der Erleichterung gespürt. Jetzt geht es langsam. Es ist sogar gestern ein Hund aus Rumänien aus einer Tötungsstation wieder bei uns eingezogen, weil ein Leben ohne Hund unvorstellbar ist. Aber trotzdem vermisse ich meinen Schatz so sehr. Das ganze Leben hat sich um ihn gedreht.

Denkt ihr, dass die Übelkeit von der Psyche kommt? Ist es "normal", dass man sich nach dem Tod des Hundes so fühlt? Ich meine, ich habe 4 Tage geheult und jetzt geht es wieder. Kann ich so schnell mit der Trauerverarbeitung anfangen? :(

...zur Frage

Ich hab grad einen Hund getreten, war das Notwehr?

Ich war mit meinem Hund auf der anderen Straßenseite, ahnend dass der Feind meines Hundes jetzt jeden Moment von hinten angerannt kommen würde. Denn Mogli der Hund der bei Menschen aufwuchs, ging mit einem Mann Gassi, der nicht nur nicht sein Herrchen war, sondern dazu auch noch so naiv, ihn von der Leine zu lösen. Kaum hatte ich das Klicken des Karabiners gehört und mich umgedreht da schoß diese Töle direkt auf mich und meinen Hund zu. Ich hab dann zugetreten. Mogli landete auf der anderen Straßenseite platzgenau vor den Füßen des Mannes, der ihn ausführen wollte.

Nun der Kerl hat mir damit gedroht den Tierschutz anzurufen. Keine Ahnung, was er damit bezwecken will. Aber meiner Ansicht nach, hab ich in Notwehr gehandelt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?