Träume kontrollieren/wissen das man träumt?

4 Antworten

Ich kenne das. Das mit dem krontrollieren funktioniert nicht immer, aber ich weiß oft, dass ich träume und habe auch Tricks entwickelt, den Traum zu beenden, wenn ich merke daraus wird ein Alptraum. Manchmal werde.ich richtig wach und manchmal fängt nur ne neue Traumsequenz an.

Unnormal ist es jetzt nicht, aber ich denke es ist schon ungewöhnlich, wenn man die, ohne sich damit intensiv zu befassen, häufiger hat. Manche trainieren da richtig für mit reality checks und sowas um das auch hin zu kriegen. Also können wir uns glaube ich recht glücklich schätzen, dass wir das einfach so können :)

Bei mir ist es so: Wenn ich einen Albtraum habe,weiß ich das schon am anfang des traumes bevor was schlimmes im Traum passiert(das es zum Albtraum macht),dann wache ich selber auf. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll,man könnte aber sagen das ich im Traum so eine Art Druck im Kopf verursache um aufzuwachen.

hoffe konnte helfen:)

Die Träume, die das verarbeiten, was wir am Tage erleben, die kannst Du nicht steuern. Von den meisten kriegst Du aber auch nichts mit, weil die mitten in der Nacht passieren (REM-Phase - google mal). Wenn Du Deine Träume steuern kannst, sind das andere Träume.

Nennt man luzides Träumen. Kannst du viel im Internet drüber finden

Was möchtest Du wissen?