Träume jede nacht und habe am morgen augenschmerzen/ kopfweh. Was kann man dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es liegt wohl eine Erkrankung vor, hier sehe keine Alternativen zu einem Arztbesuch, zumindest einen allgemeinen Gesundheitscheck (Blutdruck, Blutwerte, Herzleistung) etc.

Häufig kommen Kopfschmerzen von Augenschmerzen, das kann dann den Schlaf und das Traumverhalten negativ beeinflussen. Die möglichen Ursachen sind mannigfaltig, hier braucht es definitiv eine ärztliche Analyse.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leihwagen
19.08.2016, 11:11

Besten Dank für ihre Antwort! Was für ein Arzt soll ich denn aufsuchen? Kennen sie jmd., der ein ähnliches Problem hatte?

0

kommt drauf an: villeicht denkst du bevor du schläfst zu viel nach, dadurch kommen auch träume, vielleicht hast du einen oberflächlichen schlaf.

dadurch könnten auch die augen und Kopfschmerzen kommen. vielleicht schläft du auch zu kurz oder zu unruhig.

falls das irgendwie zutrifft. du könntest vor dem schlafen musik hören oder lesen oder tee oder milch mit honig trinken und nicht mehr so viel nachdenken.

vielleicht falls du zu wenig schlafst solltest du mehr schlafen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder träumt jede Nacht, also hat das damit schon mal wenig zu tun.
Wahrscheinlich hast du einfach schlechte kissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der arzt, dein freund und helfer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?