Träume immer häufiger, dass mein Freund mich betrügt! Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du machst dir zur Zeit viele Gedanken um Sex mit deinem Freund. Da du noch nicht bereit bist, es zu tun, bleibt deinem Unterbewusstsein ja nicht anderes übrig als sich im Traum zu äußern: Der Vergewaltigungstraum hat mit Sicherheit mit der Forderung, die du an dich selbst stellst, zu tun. Jemand (du?) zwingt dich zum Sex, deinen Freund würde es freuen. Die Betrugsträume spiegeln deine Angst wieder, er könne sich von dir abwenden, weil du noch nicht mit ihm schlafgen willst. Aber diese Träume zeigen nur, was in dir vorgeht. Mit der Realität hat das nichts zu tun.

Wow...Du hast mich ja perfekt analysiert...Wenn ich das hier durchlese, habe ich das Gefühl mich selbst erklärt zu bekommen. Danke dir viel Mals :)

0

DH! Sehr gut analysiert!

0

Bei mir ist es genau das gleiche, mein exfreund wurde auch von seiner exfreundin mehrmals betrogen. er ist ein absolut gutherziger mensch und ich vertraue ihm vollkommen, weil ich weiß das er niemals fremdgehen würde. allerdings habe ich solche träume auch schon sehr oft gehabt....man macht sich unbewusst selbst druck..ich bin zwar keine jungfrau mehr und mein freund auch nicht, aber er und ich haben auch lange gewartet bis wir das erste mal ( in unserer beziehung , wir waren ja schon keine jungfrau mehr) miteinander hatten. für mich war es trotz vorhiger beziehung & meinem allerersten mal mit meinem ersten freund totzdem eine überwindung mit meinem freund zu schlafen, das hat er aber auch vollkommen verstanden. du machst alles richtig, lass dich erst darauf ein wenn du wirkliuch bereit dafür bist. und die träume gehen auch wieder weg, denk einfach weniger darüber nach und genieße die zeit mit deinem freund, der rest kommt von ganz alleine !!!

Danke für deine Antwort. :) Es ist immer schön von jemandem zu hören, der das selbe durchmacht bzw. durchgemacht hat. :) Vielen Dank!

0

Hallihallo. :)

Zunächst einmal: Steigere dich da nicht so rein. Und hab ein wenig Vertrauen in deinen Freund. Erzähle ihm, dass du dir Sorgen machst, aber vllt. nicht von deinen Träumen. ;-)

Manchmal träumt man einfach Dinge vor denen man große Angst hat, dass sie wahr werden können. Ich glaube es liegt daran, dass du dir einfach unnötig VIEL zu viele Sorgen und Gedanken über solche Dinge machst. Ist aber normal wenn du von solchen Dingen träumst, jeder hat somanches schonmal im Traum erlebt...

du träumst nur aus davon, weil du am tage bewusst und bestimmt auch unbewusst oft daran denkst das er dich verlässt oder betrügt

träume sind nur reflexionen davon voran wir oft denken bewusst und unterbewusst, NICHT MEHR NICHT WENIGER .

und noch was.... ich würde ihm so komische träume nicht unbedingt erzählen, das wirkt ein bisschen verwirrt.... :D vg

Danke für deine Antwort. :) Und wegen dem erzählen. Ich habs stundenlang für mich behalten, als wir gemeinsam bei ihm waren. Doch stell dir mal vor, du würdest am liebsten heulen und kannst deinen Freund nicht anschauen, weil du den Traum nicht verarbeiten kannst. Irgendwann schossen die Tränen raus und da konnte ich ihm schlecht sagen: Ich hab einfach einen schlechten Tag oder? :P

0

Du machst Dir einfach zu viele Sorgen... seuftz

Entspann Dich, Dir kann nix passieren. Wie Du es geschildert hast, ist doch alles gut. Steigere Dich nicht in "Was wäre Wenn"-Szenarien rein.

Was möchtest Du wissen?