Tränendrüsen reinigen?

1 Antwort

Tränen sind für das Auge nicht ungesund, das Problem ist, dass beim reflektorischen Tränenfluss, also durch Reizung, die wässrigen Drüsen "anspringen". Die bei dir verstopften Tränendrüsen sind vermutlich die sogenannten Meibom'schen Drüsen, die den Fettanteil des menschlichen Tränenfilms produzieren. Wenn diese verstopft sind, haften die Tränen nicht mehr richtig auf der Augenoberfläche,was zu Beschwerden führt.

Dann hilft tatsächlich die sog."Lidrandhygiene". Dabei legt man zunächst einen mit sehr warmem Wasser(sollte natürlich nicht wehtun) getränkten Waschlappen oder Wattepad für 5 oder 10min. auf die geschlossenen Augen, damit das Fett in den Drüsen weich wird. Dann drückt man die Drüsen vorsichtig aus, indem man mit einem Wattestäbchen in Richtung Auge über die Lidkante rollt. 

Leider erfordert das Geduld und Beharrlichkeit: Man muss diese Prozedur für einige Wochen täglich durchführen, bevor sich Erfolge zeigen. Es gibt auch verschiedene Produkte, Gels etc. für die Lidpflege. Die braucht man nicht unbedingt, aber du kannst deinen Augenarzt mal nach kostenlosen Mustern fragen, die sind i.d. Regel durch die Hersteller reich bevorratet.

Tränndrüsen operativ entfernen?

So bescheuert es auch klingen mag... Meine Frage lautet: Kann man sich die Tränendrüsen operativ entfernen lassen, so dass man nie mehr weint?

Ich glaub das geht gar nicht, weil das Auge so nicht mehr befeuchtet werden kann, oder?

Danke im Vorraus für die Antworten :)

...zur Frage

Auge angeschwollen, seit 2 Jahren, Tränenkanal verstopft?

Hilfe, habe jetzt das (siehe bild) seit 2 jahren und es geht einfach nicht weg. War bisher beim Augenarzt und der hat mir nur Augentropfen verschrieben das aber auch nicht geholfen hatte. Dann war ich im Krankenhaus und die konnten nichts feststellen. Hat jemand sowas ähnliches und kann mir helfen? Ist der Tränenkanal vllt verstopft?

[Bild vom Support entfernt]

...zur Frage

Was ist im Auge?

hallo allerseits

 

ich hab da mal eine Frage..

also, Was ist IM Auge?

das Auge ist ja hohl, aber was ist das was diese Hohlness ausfüllt..

 

ist da ein bestimtes stoff  oder einfach nur luft?

 

ich hoffe ihr versteht was ich meine

 

 

LG und frohe ostern

...zur Frage

Lederhautenzündung am Auge geht nicht weg

Hallo liebe Community, ich hatte Ende November eine Bindehautenzündung. Seitdem diese verschwunden ist, hat der Augenarzt eine Lederhautenzündung diagnostiziert, mit der ich mich nun seitdem rumschlage. Ich war schon zum Blutcheck. Immunkrankheiten konnten ausgeschlossen werden. Ich fühle mich sonst eigentlich gut, habe auch am Auge keine Schmerzen. Jedoch bleiben Sie nach wie vor rot. Ich bin Kontaktlinsenträgerin, trage aber nun seit Wochen Brille. Wenn ich die Linsen mal rein mache, merke ich keinen großen Unterschied. Hatte jemand in der Vergangenheit schon eine Lederhautentzündung und verrät mir, wie diese geheilt wurde bzw. was die Ursache war. Und wie lange das ganze gedauert hat? Vielen lieben Dank im voraus.

...zur Frage

Wie hält man eine Katze fest die das nicht möchte?

Ìch muss ihr dringend das Auge saubermachen, sie hat verstöpfte Tränendrüsen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?