Tränen in den Augen bei strengem Ton?

4 Antworten

Nun, jeder verarbeitet Kritik die er bekommt ob von zu Hause oder Arbeit anders.
Du solltest, das was dir gesagt wird, auch wenn es etwas grober ist, auf einer neutralen Ebene zu sehen und nicht zu denken, dass man dir was böses will.
man weißt die nur auf deine Fehler  hin, es ist keine Schikane um dich vor anderen aufzuziehen.
Höre zu, aber nehme es nicht zu stark zu Herzen. Klar sollte man sich über das gesagte Gedanken machen, aber es nicht zerdenken.
So kommt es dazu, dass du dich da unnötig reinsteigerst und es macht auch den Eindruck, als wenn du immer gleich eingeschnappt bist.
Denke positiv.
Wenn ich mal etwas mehr zu hören bekomme, als man eigentlich will. Ist man schon etwas an genervt, aber im Endeffekt ist es mir egal, weil ich nehme das so an wie es ist, werde dies auch best möglich umsetzen, aber das geht halt nicht von heute auf morgen ;)

Gruß

T1310   

Danke! Ja ich zerdenke leider eigentlich so gut wie alles um mich herum

0
@bebiba

Jeder ist anders, aber zerbrich dir nicht zu viel den Kopf ;)

0

Das ist normal und Menschlich

Wenn du dem weniger Bedeutung zuordnest bleiben die Augen trocken. Auch gut ist intensiver Sport zum Ausgleich, dann ist man wesentlich resistenter gegen sowas und man nimmt solche Konfrontationsgespräche als leises piepen war

Mir selbst ist das nicht passiert, aber eine Mitarbeiterin weinte bei allem, das nicht lustig war.

Mit der Zeit war dieses Verhalten für alle extrem anstrengend.

Ich wünsche dir, dass du das in den Griff bekommen kannst.

FZ

Ich muss immer weinen wenn ich enttäuscht, oder wütend bin...

Es nervt mich total, ich kann meine Tränen immer einhalten wenn ich traurig bin, selbst, wenn jemand gestorben ist, aber wenn ich irgendwas haben möchte, oder mich unverstanden fühle heule ich wie ein kleines Kind... Das nervt mich total und ich finde es total bescheuert von mir, wenn ich mit jemandem streite muss ich heulen, vor ein zwei Jahren musste ich sogar heulen, wenn jemand meine Süßigkeiten weg gegessen hat.

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, bei jedem kleinsten Streit, oder Missverständnis muss ich weinen, weil ich so verzweifelt, enttäuscht, oder wütend bin. Ich habe gelernt die Tränen der Trauer herunter zu schlucken, aber die Tränen der Wut, Enttäuschung, oder Verzweiflung die kommen einfach und ich möchte das nicht mehr.

Kann doch nicht sein, dass ich immer heule nur weil jemand nicht meiner Meinung ist und dabei n bisschen lauter wird.

...zur Frage

Mein Lehrer möchte mit mir Reden! Ich will das aber nicht!

Hallo! Ich habe in einer Ex heute eine 5 raus bekommen und unter die hat er geschrieben, dass ich mal in einer Pause zu ihm kommen soll, für ein Gespräch. Ich will aber nicht mit ihm Reden, im Zeugnis hab ich in Deutsch (Unterrichtet er) eine 3.

Ich mag das einfach nicht, dass er mit mir Redet, ich will dann am liebsten wegrennen und bekomme keinen Ton aus mir raus. Ich bin NOCH in der 5. Klasse (Jaja, schon gut........) Gymnasium. Und wenn ich nie komme, wird er sicher mal kommen und es ist ein "strenger" Lehrer, ich will einfach nicht!! :( Ich würde alles dafür tun nicht mit ihm reden zu müssen, außerdem steigen mir dann bestimmt Tränen in die Augen und ich will nicht vor dem heulen, niemals. Was kann ich nur tun??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?