Trägt ein TV-Tisch ein 80 kg Aquarium?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

das Gewicht eines AQ sollte man nicht schätzen, sondern ausrechnen. Das geht ja relativ gut, da man ja die Maße kennt.

1 l Wasser wiegt 1 kg.

Und vertue dich nicht, da kommt oft ein ganz schönes Gewicht zusammen. Und es mag sein, dass der TV-Tisch am Anfang das Gewicht trägt - das ist aber keine Gewähr dafür, dass er nicht nach einiger Zeit trotzdem zusammenklappt. 80 - 100 l Wasser in der Wohnung - und unter Umständen in den Wohnungen darunter - sind eine schöne Sauerei.

Nimm zwei leere Bier- oder Sprudelkästen, aus dem Baumarkt ein Reststück Küchenarbeitsplatte - und du hast einen absolut stabilen AQ-Unterschrank, der mit Sicherheit nicht zusammenbricht.

Gutes Gelingen

Daniela

Hi Daniela,

wer sagt denn wo, dass das Gewicht von meinem Aquarium geschätzt ist ? Und es klingt, als gehst du davon aus, dass ich ein Kind bin, welches u.U. nicht weiß, wieviel ein Liter Wasser wiegt etc ? Vllt ein wenig vorschnell ...

Deine Art kommt leider reichlich überheblich rüber, vllt magst du ja ein wenig zurückschrauben beim nächsten Mal :(

0
@blessy

Mein 60er-Aquarium wiegt fast 80 kg (geschätzt).>

Weißt du selbst nicht, was du in deiner Fragen schreibst? Oder kann ich nicht lesen? Und wo bitte schreibe ich, dass ich davon ausgehe, dass ein Kind schreibt? Es gibt mit Sicherheit jede Menge Menschen, die nicht wissen, wie viel ein Liter Wasser wiegt.

1
@dsupper

na ich kann ja ein wenig deutlicher werden:

"das Gewicht eines AQ sollte man nicht schätzen," ...

... sowas ist einfach ärgerlich ...

"Weißt du selbst nicht, was du in deiner Fragen schreibst?" ... und hast du vergessen, was du geantwortet hast ? :(

0

Also nach den geschätzten Gewicht, welches nicht passt, würde ich raten das einmal von Papa genau ausrechnen zu lassen. Beckenleergewicht + Wasser + Kies, + Abdeckung.

Zu bedenken ist das Kies oder Sandgewicht, denn 1 Liter Sand verdrängt zwar grob 1 Liter Wasser , jedoch wiegt 1 L Sand 1,5kg . Deine 80kg passen niemals. Da aber typisch keine Maßangaben getextet wurden, kann man es auch nicht ausrechnen, denn ein 60er Aquarium kann alles sein.

Zudem stehen viele TV Racks auf Rollen, die aus Kunststoff sind und das Gewicht nicht aushalten. Ich wünsche dir keinen Schaden, aber ich sage dir gleich, das bei einem Bruch des Beckens, oder des Schrankes, keine einzige Versicherung für den Schaden aufkommen wird. Sowas nennt die Haftpflich und die Aquariumversicherung eine grobe Fahrlässigkeit. Im Falle ihr seid Mieter, können die Fremdschäden bei den Nachbarn evtl noch gedeckt werden, der Eigenschaden habt ihr zu tragen.

Um ein passenden Unterschrank zu bauen, benötigt man handwerkliches Geschick, denn aus Spanplatten, günstigen Sideboards, wie auch Styroporplatten oder YTONG oder Ziegelsteinen, kann man sich günstige Untergestelle bauen.

Mfg Wolf

Was möchtest Du wissen?