Wie ist das mit der Trägheit von Schiffen speziell beim Bremsen?

1 Antwort

Na durch die Massenträgheit dauert es lange bis ein Schiff von selbst stehenbleibt.
Der Rückwärtsgang baut aktiv kinetische energie durch eine Beschleunigung des Schiffsentgegen der Fahrtrichtung ab.

Trägheit und Kräfte beim Autofahren

Wenn man Auto fährt (mit const. v), dann sitz der Fahrer gerade drinnen, es wirken also keine Kräfte auf den Fahrer. Aber bewegt sich der Fahrer nicht eig auch mit gleichmäßigen v und nicht gar nicht, weil das wird doch beim abbremsen deutlich, da bewegt er sich ja weiter. Also wird das v des Autos auf den Menschen übertragen, bzw die Kräfte (bei const. v=O) des Autos auf den Menschen oder? Weil ich dachte, dass auf den Fahrer gar keine Kräfte wirken, wenn er in einem Auto sitzt sondern eben nur auf das Auto und weil das Autot sich bewegt und der Menschen drinnen sitzt, kommt der Mensch auch an einen anderen Ort. Aber wenn nun die Kräfte des Autos auf den Menschen wirken, der MEnsch aber beim bremsen nach vorne "fliegt", weil ja eben keine Kräfte auf Menschen wirken (trägheit), müssten dann nicht beim bremsen trotzdem die Kräfte des Autos auf den Menschen wirken, eben später, nach dem Vorfliegen, aber sie müsste doch wirken oder? ist das dann das zurückstoßen, wenn man erst nach vorne und dann ja wieder nach hinten fliegt?

...zur Frage

Wie berechnet sich das Aufprallgewicht eines Hundes bei einem Unfall?

Hallo,

weiß zufällig gerade jemand, wie man das Aufprallgewicht eines Hundes beim starken Bremsen (Gefahrenbremsung), der sich in einer Transportbox befindet, berechnet?

Gelesen habe ich oft, dass das Aufprallgewicht davon abhängt, wie groß die Box ist. Doch bei F = m * a spielt ja nur die Masse und die Beschleunigung eine Rolle... stehe wohl gerade auf dem Schlauch :s Das die Beschleunigung sich aus a = v/t zusammensetzt weiß ich auch... durch die Trägheit bewegt sich doch der Hund theorethisch mit v = konst. weiter oder? Nur nur die Box "beschleunigt" negativ (bremst)...

Ich würde also einfach gern den Rechenweg wissen, um dieses Aufprallgewicht für verschiedene Anfangsgeschwindigkeiten des Autos und für verschiedene Boxengrößen zu berechnen. Unter der Annahme, dass die Box gesichert ist, d.h. fest im Auto.

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Rückwärtsgang geht manchmal nicht...

Abend,

Habe manchmal bei meinem Ford Focus BJ 2009 ein Problem mit dem Rückwärtsgang.

Und zwar wenn ich ihn einlegen will, und er is dann auch immer zu 100% richtig drin weil ich da mittlerweile sehr darauf achte, passiert es gelegentlich das wenn ich dann die Kupplung kommen lass es dann plötzlich ein Art schleifendes Geräusch gibt, weniger ein Krachen sondern ein schleifen.

Kupple ich wieder aus und lege den Gang wieder ein, geht es dann plötzlich. Man merkt auch keinen Unterschied beim Einlegen des Gangs, ob es dann funktioniert oder nicht.

Das der Rückwärtsgang nicht synchronisiert ist weiß ich, aber es kann ja nicht sein das man sein Getriebe kaputt macht nur weil der Rgang nicht richtig reingeht.

 

...zur Frage

bei Steigung soll man beim Parken ja den 1. Gang einlegen, kann man auch den Rückwärtsgang nehmen?

also wenn z.B. das hintere vom Auto richtung Steigung ist, dann den 1. Gang und wenn das vordere vom Auto richtung Steigung ist, dann den Rückwärtsgang.

wäre das so nicht eigentlich am besten? weil dann wäre das ja so, dass wo das Auto eigentlich nach vorne rollen würde der Rückwärtsgang drin ist und wenn es rückwärts rollen würde der 1. Gang das rollen blockiert.

...zur Frage

Wie berechnet man den Bremsweg beim Fahrrad?

Heeey :)

Also ich muss eine Facharbeit über fahrradphysik schreiben und ich bin gerade bei Bremsen, nur finde ich da nichts. Und die wo ich gefunden habe, waren sehr kompliziert. Darum jetzt meine Frage: Berechnet man den Bremsweg beim Fahrrad genau gleich wie beim auto? Und über was könnte man da noch schreiben außer dem Bremsweg, was man auch im Internet mit Quellen finden kann?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen a und v in der Physik?

Was ist der Unterschied zwischen Geschwindigkeit und Beschleunigung. Beides wird bei der Berechnung von gleichförmiger Bewegung benutzt, wann benutze ich also was? Und beim Bremsweg benutze ich a ja auch, aber wie geht das? Wie kann ich etwas zur Berechnung von dem Fahren auch für etwas zum bremsen benutzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?