TPLink und Huawei (Telekom) Router Konflikt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

der TP ist ja vermutlch per WAN-Port mit deinem HUAWEI verbunden und du willst ein eigenes Subnet

somit stellst du im WAN-Setup des TP auf "Static-IP" und tragst dort eine aus dem Bereich des Huawei ein (außerhalb dessen DHCP-Bereichs), damit hat der TP immer eine IP ;)

die beiden IP-Bereiche sind dann aber schon unterschiedlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bossfish 21.01.2016, 17:18

Hi,

danke erstmal :)

Aso momentan ist sie auf Dynamic bei der IP 192.168.1.10 (1er Subnet vom Huawei) Mein Router vergibt IP´s im 0er Subnet.

Denke, dass der Huawei die Adressen, bis .1.253 vergibt oder ?

Dann nehm ich eine bei z.B. 192.168.1.250

So ? :



IP Address: 192.168.1.250

Subnet Mask: 255.255.255.0

Gateway: 192.168.1.1

Primary DNS Server: 192.168.1.1

Secondary DNS Server: 0.0.0.0  (optional)



0
netzy 21.01.2016, 20:49
@Bossfish

Denke, dass der Huawei die Adressen, bis .1.253 vergibt oder ?

da hilft nur nachsehen im Menü des Huawei, da du aber keinen Zugriff hast, nimm halt mal x.250

IP: 192.168.1.250
Subnet Mask: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.1.1
Primary DNS Server: 8.8.8.8
Secondary DNS Server: 8.8.4.4

wenn du Probleme mit dem DHCP auf deinen Rechnern hast, dann hat das nichts mit dem Huawei zu tun,
was hast du für einen TP ?



0

Was möchtest Du wissen?