TP Link AV 500 funktioniert nicht mehr?

1 Antwort

was genau macht ihr da?

habt ihr beim tplink vielleicht eine feste ip adresse eingestellt gehabt?

also normalerweise wird doch der "sender" einfach über ein lan kabel mit der fritzbox verbunden, der "empfänger" also das gerät mit dem eingebauten wlan dann da, wo die wlan zelle gewünscht wird.

verzeih mir bitte, wenn ich dich hier für so "dumm" halte. aber kann es vielleicht sein, dass du das netzwerkkabel nicht in einen der 4 lan ports an der frittzbox (gelb) gesteckt hast, sondern in die schwarze buchse (FON S0) ?

ich meine, wir machen ja alle mal gelegendlich ein wenig mist :-)

lg, Anna

TP-Link router Wlan empfangen?

Hallo. kann man den tp-link (TL-MR3420) auch als wlan Empfänger machen und dann als Lan und wlan weiter gehen? mein andere router is eine fritzbox

...zur Frage

Ständig, sporadisch auftretende Internetausfälle, trotz stabiler Verbindung zum Router?

Guten Tag,

Habe das Problem seit Jahren und keine Google-Suche hat mir bis jetzt weitergeholfen.

Folgendes: Wenn ich mit dem WLAN verbunden bin, egal mit welcher Anzahl von Geräten, stürzt die Internetverbindung ständig ab. Die Website hört dann auf einmal auf zu laden oder der Spotify-Track stoppt abbrupt.

Mir wird dann auf meinem Android-Gerät ein kleines Ausrufezeichen neben dem WLAN-Symbol angezeigt und es wird angezeigt, dass "die Internetverbindung evtl. nicht verfügbar" sei.

Auf meinem Windows-Rechner das Gleiche mit einem kleinen "Warnschild" neben der WLAN-Anzeige und mein Fernseher/Xbox One zeigen simple Netzwerkfehler an.

Das geht dann so lange, bis sich das Internet entscheidet, selbst wiederzukommen oder manchmal hilft auch das Ausschalten des WLANs meines Handys.

Hatte dieses Problem schon mit einem alten Router von TP-Link, habe nun einen neuen von ASUS, mit dem das Problem locker 2 Monate behoben war.

Nun ist es allerdings wieder da.

Die Einstellungen des Routers zeigen während des "Wackelkontaktes" eine stabile Internetverbindung an.

Der Router bekommt sein Signal von einem Modem in einem anderen Stockwerk, verbunden über ein 10m-Lan-Kabel.

Bin euch extrem dankbar für jede Hilfe, so eine instabile Internetverbindung nervt wirklich.

Übrigens ist die Spotify-Wiedergabe bei mir beim Schreiben dieses Textes nun 2 mal hängen geblieben, einmal ging es weiter. Aktuell ist es still.

...zur Frage

TP-Link N750 geringe WLAN Reichweite

Das Problem ist folgendes, ich habe mir gestern den Wlan Router gekauft zur Verstärkung der aktuellen Fritzbox. Nur hat das TP-Link eine ganz geringe Reichweiter. Ist das normal oder kann man dort etwas Konfigurieren??

...zur Frage

Router (TP- Link WR1042ND) keine Verbindung möglich; Reset Button funktioniert nicht?

Hallo liebe Leute, ich habe eine Frage bzgl meines Routers (TP- Link WR1042ND). Und zwar blinken seit geraumer Zeit alle LED's und der Router kann sich nicht mit dem Modem oder dem PC verbinden. Ich habe versuchte ihn per Reset Knopf auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, aber dieser reagiert anscheinend nicht. Außerdem kann ich nicht auf die Benutzeroberfläche im Browser zugreifen, weder über eine ip-adresse noch über den Link auf der Rückseite des Routers.

Wie kann ich herausfinden ob der Router eine andere Ip-Adresse hat,da mit ich ihn über das Webinterface wieder zurücksetzen kann?

Vielen Dank und schönen Gruß

...zur Frage

LAN-Verbindung: keine gültige IP-Konfiguration

Hi, Heute haben wir zu unserem neuen Tarif (Vodafone VDSL50) einen neuen Router bekommen bzw diesen eingerichtet (Easybox 904). Ich bin oft über WLAN mit einem Repeater im Netzwerk, was auch grundsätzlich funktioniert. Allerdings bekomme ich laut Speedtest nur ca. 10-12 mBit/s, was für eine 50k Leitung deutlich zu wenig ist. Also wollte ich es über unseren TP-Link TL-PA4010P AV500 Powerline Adapter probieren, der auch sonst funktioniert hat. Allerdings bekomme ich beim einrichten der LAN-Verbindung immer die Meldung "Lan-Verbindung verfügt über keine gültige IP-Konfiguration". Was kann ich tun? In den Adaptereinstellungen steht bei der Lan-Verbindung "nicht identifiziertes Netzwerk". (Ich nutze Windows 7)

...zur Frage

TP-Link Router verbindet sich nicht

Hey Leute. Ich hab folgendes Problem - der WLAN-Router TD W8951ND von TP-Link den ich mir heute angeschafft habe verbindet sich anscheinend nicht mit dem Internet. Mein alter Router, der Standard-Router von der Telekom hat eine kaputte WLAN.-Verbindung (Internet stürzt ständig ab - keine Verbindung, eingeschränkte Konnektivität, etc. Bei direktem Anschliessen über Ethernet-Kabel funktioniert alles einwandfrei.). Daher hab ich mir nen neuen angeschafft, den oben genannten. Soweit, so gut. Ausgepackt, angeschlossen, alles wie in der Beschreibung. Nur das ADSL-Lämpchen leuchtet nie. Wenn ich weiter mache kommt der Fehler 045 - das Line-Kabel wäre nicht richtig angeschlossen oder hätte keine Verbindung. Ich hab schon die Telefonkabel am Splitter getauscht etc - nichts hat funktioniert. Das Telefon hat aber in jeden Fall anrufe entgegennehmen oder tätigen können. Kann mir jemand weiterhelfen?

(Vielleicht sogar mit dem Problem beim alten Router?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?