Toyota MR2 - Tuning

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich bietet der MR2 die volle Runde Saugmotor-Tuning, das meiste in Deutschland aber selfmade. Aufpassen musst du beim MR2 mit der Thermik, eine bessere Kühlung sollte man auf jeden Fall installieren.

Ansonsten gab es von TTE ein Turbokit, aber ich weiß nicht ob das noch zu bekommen ist.

Hallo-ich kaufe nächste Woche einen mr2-baujahr 2000_wie weit bist du mit dem tuning gekommen? Ich will auf alle Fälle ne neue lackierung-am besten Weise Rückleuchten. Aber ich finde einfach keine-hast du ne Idee? Ich werde ihn auf jeden Fall tiefer und breiter machen- dazu neue schwarze felgen und dann kann der Sommer kommen. Rost ist nicht zu sehen. So dass sich die 10.000 Euro hoffentlich lohnen-danke

Hallo

welchen MR2 ? wenn es um die letzte Generation (W3 2000-2007) geht, dafür gibt es Tuningkits aber der Motor hat diverse Problemzonen und daher sollte man zu einem auf Toyota fitten Tuner oder das Toyota inhaus Sportprogram ansehen (TTE Köln)

Fahrwerkstechnisch kommt die Frage wie gut man fahren kann die meisten Mittelmotorler sind etwas zu gutmütig ausgelegt (Hausfrauenfahrwerk) und opfern dafür Speed aber dafür kann man noch gutmütig driften oder sogar einen Lastwechsel in der Kurve aubügeln. Im Prinzip ist am besten die härtesten Federn & Dämpfer einzubauen und dafür die Stabis rauszuwerfen dann hat man das Go Kart Feeling ohne Lastwechselprobematik aber für Sportreifen/Sliks kommt man schwer auf die Arbeitstemperatur und hat lange untersteuernde Vorderachsen (Schmallere Reifen helfen da weiter also das selbe Program wie bei Mittlmotlern woanderst üblich)

okay. und wenn ich einen MX-5 1.9i 16V nehme habe ich andre Optionen? und bessere Optionen? denn ich kann mich noch umentscheiden

0

Was möchtest Du wissen?