Toy-Pudel 11 Monate will Frauchen überhaupnicht verlassen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ganz klar: Du musst deinem Hund langsam und Schritt für Schritt beibringen, dass er alleine bleibt und er muss begreifen, dass du wieder kommst, wenn du mal fort gehst. Das kannst du nur erreichen, indem du ihn erst nur ein paar Minuten allein lässt und im Nachbarraum verschwindest. War er lieb, dann lobe ihn kurz. Die Zeitabstände musst du dann kontinuierlich steigern und dein Hund wird es lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?