Toxoplasmose- Schnelltest?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, den musst Du nicht selber bezahlen, dieser Test gehört zu den Vorsorge-Untersuchungen in der Schwangerschaft und wird automatisch von Deinem Frauenarzt gemacht. Und grossartig Sorgen würde ich mir gar nicht machen. Ein bisschen vorsichtiger beim Katzenklo sauber machen, damit Du nicht direkt mit den Aussscheidungen in Kontakt kommst, und immer Hände gründlich waschen, damit beugst Du schon am besten vor.

haben kein Katzenklo...

0

Das stimmt nicht. Ich bin auch schwanger und habe den Test machen lassen. Ich musste ihn selbst zahlen, da das nicht zur routinemäßigen Vorsorgeuntersuchung zählt sondern ein Zusatzangebot ist.

0
@sunnykind

Seit wann das? Mein Sohn ist 1 1/2 und ich brauchte den Test nicht zu bezahlen, den hat mein Frauenarzt automatisch gemacht O.o

0

Mußt Du selbst in der Schwangerschaft zahlen. Ich hatte auch Kontakt zu vielen Tieren (habe früher im Tierheim gearbeitet, hatte selber Katze), bin aber trotzdem negativ. Ist zwar selten Toxoplasmose während der Schwangerschaft zu bekommen, aber wenn, sind das irreperable Schäden am Kind. Ich denke wenn Du negativ wärest, bräuchtest Du Deine Katzen nicht weggeben, aber zum Bsp. Katzenkloo sauber machen solltest Du nicht mehr. Aber lass Dich von Deinem Frauenarzt beraten.

weggeben würde ich die eh nicht, und Katzenklo haben sie nicht mehr (nur als sie klein waren) gehen immer nach draussen.

0

Wenn du ihnen kein rohes Fleisch mehr selbst gibst oder das Katzenklo nicht selbst reinigst und sie nich ableckst dürfte dass alles gar kein Problem sein... Haben wir jedenfalls in Sozialpädagogik gelernt.

Also wir hatten früher auf dem Land auch zig Katzen - die wurden früher nicht einmal geimpft oder so - das war früher so - die Katzen waren dennoch zu 98 % immer gesund. Meine Mutter hat auch noch ihr zweites und drittes Kind bekommen (micke) und sogar per Hausgeburt. Man sollte nicht so übertreiben - oder sabberst Du die Tiere jeden Tag ab?;-)

nein, natürlich nicht! =) bin auch absolut nicht für den Hygienewahn! Es wär eben nur cool, wenn ich schon immun wäre dagegen, eben weil ich dann mit meinen Katzen schmusen kann ohne mir immer Sorgen machen zu müssen...

0
@Floeckli

Also wir, die auf dem Land aufgewachsen sind, sind bei weitem jedenfalls nicht so empfindlich wie die Leute aus der Stadt. Zu meiner Kinderzeit haben wir noch Sauerampfer gekaut vom Straßenrand........lacht*

0
@Panikgirl

Ob die Katzen geimpft waren oder nicht, hat in dem Fall nichts zu tun. Gegen Toxoplasmose werden die Katzen nicht geimpft. Und Hausgeburt hat damit noch viel weniger zu tun.

0
@aries74

Achja - dann erzähle Du doch mal, ob sie das jetzt kriegen kann oder nicht

0
@Panikgirl

Lese bitte mal die Frage noch mal durch. Dann siehst Du, sie fragte ob man einen Test selbst zahlen muß in der SS, und nicht ob Deine Geschwister nach einer Hausgeburt gesund sind.

0
@Panikgirl

haben wir auch gemacht! Sogar manchmal von der mit Mist gedüngten Wiese! Wir sind alle gross und gesund geworden! =)

0

Was möchtest Du wissen?