Tower-PC SSD und HDD startet innerhalb von 40 Sekunden, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Na, dann wird es wohl an der HDD liegen. Ist doch eindeutig. Das einzige, was da hilft wäre eine neue HDD. Die gibts für unter 100€ und lohnen sich wirklich. Hier mein "Favorit" (Hab die auch): 

http://www.amazon.de/dp/B00EIQTKAS/ref=asc_df_B00EIQTKAS30903356?smid=A1YPD6NQ5AEX71&tag=pv-widget-21&linkCode=df0&creative=22538&creativeASIN=B00EIQTKAS&childASIN=B00EIQTKAS&ascsubtag=1ddb755ab378e0b775353f7eca600b30|12/25/2015/10/58/50|258|pv-widget-21

Oder du bleibst bei einer SSD. Was eigentlich für einen normalen PC User vollkommen reichen sollte.

LG Und noch ne schöne Restweihnachtszeit ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxGrass
25.12.2015, 11:06

Ich habe mich wahrscheinlich nicht recht ausgedrückt. Ich will wissen, wie ich die Booteinstellungen ändern kann. Ist ja logisch, dass die HDD langsamen  als eine SSD. Auch wenn ich mir eine neue HDD kaufen würde, wäre der PC verlangsamt durch die Festplatte. 

Also wie es aussieht, hast du keine Ahnung von solchen Dingen. 

0

Was möchtest Du wissen?