Touristenvisum für die USA auch länger als 6 Monate?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Natethenomad,

Die erste Frage wird lauten, ob du das B1/2 Visum überhaupt bekommst. Es wird sehr häufig abgelehnt gerade bei jüngeren Leuten ohne Binding ties. (Ich weiß jetzt nicht ob das zutrifft)

Wenn es ausgestellt wird, dann nur für einen ganz bestimmten Zeitraum. Ausdehnen kann man diesen nicht.
Sei da bei deinem Interview Termin sehr konkret.

Ausreisen nach Kanada und in die Karibik ist eine Methode, die die Officers nicht tolerieren werden. Bei solcher Art Reisen wird sofort vermutet, dass du illegal einwandern willst, was zur Folge haben wird, dass sie dich nicht einreisen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natethenomad
01.02.2016, 23:06

Danke für die Antwort! Ich glaube, ich werde es so gestalten, dass ich die 180 Tage einhalte. Also dementsprechend erst etwas später fliegen, dass ich über Weihnachten bleiben kann. Ich habe nämlich gelesen, dass man grundsätzlich das Visum verlängern kann, aber es oft nicht genehmigt wird.

Ich hoffe, ich kann dem Konsulat mein Anliegen klar machen und bekomme das Visum.  Denn 1,5 Jahre Fernbeziehung sind schon extrem und reicht dann auch mal langsam.... 

0
Kommentar von stufix2000
01.02.2016, 23:20

Es ist sehr fragwürdig in der Situation mit dem Freund in den USA und keinem Studienplatz und keinem festen Arbeitsplatz in Deutschland das B Visum genehmigt zu bekommen.

Das wird mit ziemlicher Sicherheit abgelehnt.

Du kannst ja einmal hier eingeben B Visum abgelehnt. Was nun. Reise mit ESTA das ist immer noch besser als einmal ein Abgelehntes Visum zu haben. Das schleppst du immer "mit"

0
Kommentar von stufix2000
10.02.2016, 02:51

Danke für den Stern*

0

Du scheinst noch recht jung zu sein. 6 Monate Urlaub nimmt dir die US Botschaft nicht ab. So lange hat niemand Urlaub (keinen Job? Job gekuendigt? Urlaubssemester?) und ein junger Mensch hat auch nicht das Geld, sich so lange im Ausland aufzuhalten, ohne z.B. zu arbeiten. Die USA moechten auch nicht, das man sich 6 Monate bei seinem US Freund aufhaelt.

Ueberlege dir also gut, ob du ueberhaupt das B2 Visum beantragst, denn je nachdem, wie deine binding ties und deine Antworten auf die Aufenthaltsfragen sind, ist die Gefahr sehr gross, dass das Visum abgelehnt wird. Dann bekommst du eine Einreisesperre und hast du nicht einmal die Moeglichkeit, mit ESTA einzureisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natethenomad
01.02.2016, 23:01

Ich weiß zwar nicht, was mein Alter damit zu tun hat, aber wir sind beide 26. Mein Studium wird im Juli beendet sein. Im Moment spare ich und außerdem werde ich dann online arbeiten. Dementsprechend werde ich mich selbst finanzieren können.

0

Da werden die Grenzer sicher wuschig und vermuten eine Einwanderungsabsicht, wenn du da nach den 180 Tagen nochmal auf der Matte stehst.

Also entweder du verlegst die Hinreise mehr in den August oder du kannst Weihnachten drüben abschminken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natethenomad
01.02.2016, 18:40

Das vermute ich nämlich auch...

0

Was möchtest Du wissen?