Tourismus studieren welches fachabi?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Morgen,

an sich ist keine spezielle Richtung notwendig. Mit dem Fachabi kannst du ja so oder so an einer FH studieren. Inhaltlich ist Wirtschaft natürlich am besten. Interessant sind in diesem Bereich auch die privaten Hochschulen, die zwar Studiengebühren erheben aber oft besser Studienbedingungen (Stichwort: Auslandssemester) bieten. Natürlich musst du da besonders darauf achten inwieweit die Studiengänge staatlich anerkannt sind. Hier kannst du alles nochmal nachlesen: www.tourismus-studieren.de

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen!

Nope, die Studienbedingungen sind die gleichen wie an staatlichen FHs ;) Und das sage ich nicht als Laie.

0

Darf sicher auch allgemein bildendes Abi sein. Im Tourismus, schadet Dir weder eine alte Sprache noch ein intensiverer Geschichtsunterricht.

Ja schön aber ich will nicht abi.

0

... Und stures Auswendiglernen, sowie fehlende Praxiserfahrung ... -.-

0

Ja wirtschaft ist wahrscheinlich am sinnvollsten und schau dir mal das duale Studium in dem bereich an (z.B. in Ravensburg) wenn du da eine Firma hast die dich nimmt ist die Zulassung erst Recht kein Problem mehr an der hochschule und du lernst doppelt so viel nützliches.

Ich würde dir den Bereich Wirtschaft und Verwaltung empfehlen. Dort bekommst du die Grundkenntnisse der Buchhaltung, wirtschaftlicher Prozesse und der Betriebswirtschaftslehre vermittelt.

Was möchtest Du wissen?