Touran 2004 - Batterie ausbauen - wie gehts?!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Worum geht´s genau, darum die Batterie auszubauen? Am unteren Batterierand (wenn du davor stehst links) ist ne Halteplatte, da löst du die Schraube und kannst die Batterie nach oben rausnehmen, vorher natürlich abklemmen, zuerst Masse- dann Pluspol, Einbau in umgekehrter Reihenfolge :)

Ja, der Ausbau scheitert, weil die Seitenwände des Batteriekastens sich nicht lösen lassen. Ich kann keine Halteplatte ausmachen.

0
@ThomasBeh

Der Batteriekasten ist nur gesteckt, der läßt sich mit etwas Geduld lösen, im unteren Bereich sind die Haltelaschen... Aber Vorsicht, bei der Kälte brechen die gerne mal ;) Und spätestens wenn diese Verkleidungen raus sind siehst du auch den Haltefuß der Batterie, wie gesagt, am untern Batterierand, in Fahrtrichtung rechts, wenn du davor stehst dementsprechend links... Wirst du aber ne Ratsche, ne Verlängerung und ne 13er Nuss brauchen um die Schraube rauszukriegen...

0
@OdinsErben

Kann ich die Haltelaschen irgendwie manipulieren, vielleicht mit nem langen Schraubenzieher? Muß der Luftfilter definitiv nicht raus? Ratsche etc. vorhanden!

0
@ThomasBeh

Hängt auch von der Motorisierung ab, beim Diesel kann es sinnvoll sein die Motorabdeckung und den Luftfilterkasten auszubauen, sind aber nur ein paar Handgriffe... ;) "Manipulieren" läßt sich da wenig, du mußt ertasten wo die Haltelaschen sitzen und sie dann vorsichtig lösen, im Sommer ist das zugegebener Maßen einfacher, aber blöderweise verrecken Batterien meistens im Winter... :)

0
@OdinsErben

Da hat mir jemand mit Fachwissen UND Empathie geantwortet - vielen Dank dafür! Ich versuche dann nochmal mien Glück - bei -13 Grad.

0
@ThomasBeh

Dankeschön! :) Und noch´n Tipp... Nach dem Batterietausch wird nach dem Starten die gelbe Kontrollleuchte der elektrischen Servolenkung leuchten, keine Sorge, die geht nach ein paar Metern Fahrt wieder aus... Viel Erfolg! :)

0
@OdinsErben

MELDE VOLLZUG - hat hingehauen! Für alle, die dasselbe Problem haben: Die schlanke Hand zwischen Luftfilter und dem Kasten einführen. Mittelfinger in die deutlich fühlbare, halbrunde Kerbe am unteren Rand des Kastens legen. Mit Zeige- und Ringfinger seitlich Druck geben und so die Haltenasen aus der Führung drücken. Kasten nach oben wegziehen, Sternchen folgt!

0
@ThomasBeh

Jaaa, Kinderhände sind dabei zugegebenermaßen im Vorteil... :D Bei angenehmeren Temperaturen ist das Ganze aber trotzdem deutlich leichter zu bewerkstelligen...

0

Was möchtest Du wissen?