Totz Aussageverweigerung als Zeuge zur Gerichtsverhandlung geladen ?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ob Du geladen wirst hängt natürlich davon ab, ob Deine Aussage für den Fall relevant sein kann. Da der Richter dies ohne Deine polizeiliche Aussage nicht beurteilen kann, spricht viel dafür, dass Du geladen wirst. 

Vor Gericht hast Du im Regelfall nicht die Möglichkeit die Aussage zu verweigern. Etwas anderes gilt nur dann, wenn

  • der Beschuldigte Dein Verlobter / Ehemann oder Verwandter ist (§ 52 StPO),
  • Du aus beruflichen Gründen zur Geheimhaltung verpflichtet bist (§ 53 StPO), oder
  • Du Dich mit der Aussage selbst belasten müsstest (§ 55 StPO).
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xipolis
02.08.2016, 13:04

Allerdings wäre es auch möglich, dass zunächst die Staatsanwaltschaft die Zeugin zur Vernehmung vorlädt.

0

Natürlich wirst Du geladen, egal, was Du bei der Polizei gesagt, oder nicht gesagt hast.

Das Gericht wird dann feststellen, ob Du ein Recht zur Aussageverweigerung hast, Dich darauf aufmerksam machen udn fragen, ob Du davon gebrauch machen willst.

Dann erklärst Du Dich und kannst ggf. gehen.

Wenn Du nicht hingehst, gibt es eine Ordnungsstrafe und ggf. wirst Du zwangsweise vorgeführt nur um zu erklären, dass Du vom Aussageverweigerungsrecht gebrauch machst.

auch können Dir die Kosten für einen notwendigen zweiten Termin aufgebrummt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor der Polizei kannst du eine Aussage verweigern. Du wirst aber mit Sicherheit zur Verhandlung geladen werden und dort musst du aussagen, ob es dir passt oder nicht. Außer du müsstest gegen einen nahen Verwandten aussagen, dann darfst du das verweigern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amydeey
31.07.2016, 18:44

Danke für die schnelle und hilfreiche Antwort ☺👍

1
Kommentar von Xipolis
31.07.2016, 20:10

Nicht unbedingt wird sie geladen werden, dass kommt drauf an, was sich die Staatsanwaltschaft von Ihrer Aussage erhofft. Diese könnte die Zeugin nämlich auch zunächst zu einer (weiteren) Vernehmung vorladen (zu der sie erscheinen und aussagen muss).

Verweigerungsgrund wäre auch die Selbstbezichtigung. Beide Gründe müssten dann aber angegeben werden.

1

Vor der Polizei kannst Du die Aussage verweigern.

Das heißt aber nicht, dass Du nicht im Rahmen eines Prozesses geladen werden könntest. Käme es zu einer Verhandlung, zu der Du geladen würdest, müsstest Du aussagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Entscheidung der Staatsanwaltschaft an. Diese kann Dich als Zeugin zur Vernehmung auch erneut vorladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polizei und Gericht sind zwei paar Schuhe. Sie können bei Gericht, sofern es zu einer Anklage von Seiten der Staatsanwaltschaft gegen den Beteiligten kommt, von dem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch machen, wenn Sie sich belasten müssten, oder mit dem Angeklagten verwandt oder verschwägert sind. Sofern Sie sich selbst einer Straftat belasten müssten, können Sie sich auf ihr Aussageverweigerungsrecht berufen. Einer Ladung von Gericht müssen Sie zudem nachkommen, andernfalls kann Vorführung gegen Sie beantragt werden.

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Polizei musst du nichts sagen.

Das Gericht kann dich in jedem Fall voladen und du musst erscheinen.

Vor Gericht musst du aussagen es sei denn es handelt sich um einen Verwandten. Nach der StPO hast du dann das Recht die Aussage zu verweigern.

Wenn du also einen Freund schützen willst kann das für dich teuer werden. MfG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amydeey
31.07.2016, 18:45

Danke 😊

1

Selbstverständlich wirst Du geladen und vor Gericht nochmal befragt aber vorher über das Aussageverweigerungsrecht durch den Richter aufgeklärt - weil das nur in bestimmten Fällen in Betracht kommt ...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen dank für die schnellen und hilfreichen Antworten.😊👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?