Totes Meer salbe gegen pickel nur auf pickel?

3 Antworten

Die Aussage von frontantrieb ist absolut korrekt! 

Ich hatte das Glück und war einmal am Toten Meer über 5 Tage lang. Nicht nur die Pickel, auch meine Neurodermitis waren wie weggezaubert und das für einen ganzen Jahr, jedoch ist die Ursache nicht beseitigt, denn meine Beschwerden sind vollständig zurückgekehrt! 

Ich habe Kräuter aus Thailand gefunden die ich gegen meine Allergie und Neurodermitis eingenommen habe und dadurch endlich auch eine reine Haut bekommen habe. Das Thunlauri Set ist wir ein Detox für die Haut.

Du kannst die Totes-Meer-Salbe ohne weiteres auf das ganze Gesicht geben, das wird zur Vorbeugung vor Hautunreinheiten sogar so empfohlen und ist so gedacht http://www.schaebens.de/de/produkte/beauty-wellness/totes-meer-salz/totes-meer-salbe Ich habe mit Produkten aus dem Toten Meer sehr gute Erfahrungen gemacht, vor allem mit Salz aus dem Toten Meer als Badezusatz. Sehr gut für die Haut und fühlt sich auch schon gut an bei der Verwendung.

Nimm die Salbe mal eine ganze Weile regelmäßig und nicht nebenbei noch tausend andere Sachen - genau das ist oft die Ursache dafür, dass die Haut irritiert ist. Dann noch eine gesunde und ausgewogene Ernährung und der Haut geht es bald besser. Sollten die Pickel im Rahmen der Pubertät auftreten und hormonell bedingt sein, dann wird sich das Problem allerdings erst dann komplett lösen lassen, wenn diese Umstellung vorbei ist. Trotzdem ist gute Pflege gut :) Lg

Also heißt das, das wenn ich in der Pubertät bin (wie ich gerade bin;)) werden die Pickel nicht ganz weggehen?

0

es wird die pickel nicht vertreiben können, weil die ursache nicht beseitigt wird, eine wirklich gesunde ernährung hilft aber

Was möchtest Du wissen?