Tote Zecke?

2 Antworten

Nichts. Nach Zecken sucht man sich ja eher ab, um allfällige noch festgebissene Tiere entfernen zu können. Die findest du auch, wenn du dir beim Haarewaschen durchs Haar fährst. Rote Stellen entstehen gar nicht so schnell (die kleinen roten Stellen entstehen durch den Biss selbst).

Schreib dir auf, dass es sein könnte, dass du heute von einer Zecke gebissen worden bist. Falls du irgendwann krank wirst, kann man dann einfacher beurteilen, ob das mit dem Zeckenbiss zu tun haben könnte.

Meistens passiert aber gar nichts. Solltest du in einem Gebiet mit vielen Zecken leben, wäre vielleicht eine Impfung was für dich?

Danke, soweit ich weiß bin ich gegen FSME geimpft;)

0

Hast du die Zecke noch? Die kann man untersuchen lassen! Außerdem sollst du es dir in deinen Kalender eintragen! Wenn du einen Beruf hast, wo man Zecken bekommen kann, musst du es evtl. sogar als Arbeitsunfall melden! Und bei jedem neuen Sypmtom immer an die Zecke denken! Und auch wenn alte Symptome sich mehr und mehr verstärken! Leider gibt es in Deutschland keinen eindeutigen Bluttest auf Borreliose (das behaupten höchstens die die die Labortests verkaufen!). Wenn du mal jemanden findest, der ein Dunkelfeld-Mikroskop hat (oft Heilpraktiker), dann guck dir mal dein Blut an, du wirst überrascht sein, was da so los ist… Bitte denk auch an die Co-Infektionen von Zecken: Borreliose (Borrelia afzelii, Borrelia garinii, Borrelia burgdorferi, B. valaisiana, B. lusitaniae und B. spielmani), Bartonellose (Bartonella henselae), Babesien (Babesia divergens, Babesia microti), Mycoplasmen (Mycoplasma pneumoniae/fermentans) , Chlamydien (Chlamydophila pneumoniae, Chlamydophila trachomatis), Rickettsiosen (Rickettsia conori, R. rickettsii, R. helvetica, R. slovaca, R. prowazekii), Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME-Virus), Ehrlichia/Anaplasma (Anaplasma phgocytophilum) Weitere mögliche Co-Erreger: Yersinia enterocolitica, Herpes simplex Virus Typ I/II, Cytomegalie-Virus, Toxoplasmose, Ebstein-Barr-Virus, Borna-Virus Alles Gute!

Hier ein LINK, damit das „Unheil“ in Deutschland irgendwann aufhört http://onlyme-aktion.org/mitmachen/aktuelle-aktionen/borreliose-offener-brief-an-bundesgesundheitsminister-daniel-bahr/

Was möchtest Du wissen?