Tote Schmeisfliegen im Zimmer nach Urlaub, was tun?

4 Antworten

mach dir keine Sorgen, vor deinem Urlaub hat eine Fliege im Müll ein Fleischrest gefunden und ihre Eier dort abgelegt, oder irgend jemand hat dir einen Streich gespielt, aber das ist nicht wie bei Kakerlaken die du kaum noch loswirst, wenn die alle ausgeschlüpft sind verpissen die sich ...oder sterben, wenn sie sich nicht davon machen können

Ich mache mir viel mehr sorgen um die kleien Maden die bestimmt irgendwo in meinem Zimmer jetzt rumkriechen :// Ist es bei allen Fliegen so, dass die erst zu Maden werden?

ja klar ist das so, Schmetterlinge lassen die "Metamorphose" ja auch nicht aus, bei Käfern ist es in vielen Fällen sogar so, daß die deutlich länger als Made (Engerling) leben, so braucht der Maikäfer 4 Jahre bis er zum Käfer wird und den Entwicklungsstand braucht er dann nur, um sich fortzupflanzen.

Aber bei Fliegen ist es kein so ewiger Prozess, das dauert ca. eine Woche bis aus den Eiern Fliegen geworden sind und da du nur eine Woche im Urlaub warst, hat die Mamafliege wohl schon ein Paar Tage vor deiner Abreise eine geeignete Stelle für ihre Eier gefunden

0
@Zobel

kann doch auch sein, dass die aus der küche gekommen sind, oder? allein die vorstellung, dass da irgendwo in meinem zimmer ein nest sein könnte :/

0

sehr merkwürdig, da lagen wohl essensreste drinne . ^^

Was möchtest Du wissen?